none
Fehler in öffentlichen Ordnern führen zur "Nichtbearbeitbarkeit" RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Symptom: Benutzer will im öffentlichen Ordner etwas löschen, er bekommt die Meldung, dass er keine Berechtigungen hat oder das Element schon verschoben wurde (Mail genauso wie Ordner). Probleme dieser Art bestehen nur bei Vorgängen, die das Löschen des Original Items zur Folge hätten (DEL, SHIFT-DEL, verschieben).

    Das Problem liegt lt. mfcmapi hier - beim Versuch, auf den gelöschten Inhalt zuzugreifen:

    Error: 
    Code: MAPI_E_NOT_FOUND == 0x8004010F
    Function m_lpContainer->GetContentsTable( ulFlags, &m_lpContentsTable)
    File Dialogs\ContentsTable\ContentsTableDlg.cpp
    Line 125

    Natürlich sind es nicht die accessright (er ist owner).

    Manche ältere Unterordner funktionieren, neu angelegte funktionieren.

    95% des Bestands funktioniert aber nicht. Ich kann unmöglich alles exportieren und neu importieren, dafür ist es einfach zu viel.

    Überall wo die Benutzer nicht löschen dürfen, bekomme ich mit mfcmapi diese Meldung.

    Überall dort gibt es auch eine Fehlermeldung, wenn der Benutzer versucht, gelöschte Elemente wiederherzustellen.

    Die Einstellungen für Papierkorb, die Größen der Papierkörbe usw. habe ich schon geprüft und mit Powershell geleert. An dem liegts also sicher nicht.

    Hier fehlt offenbar irgendeine Tabelle. Oder sie ist / sind kaputt.

    Der Microsoft Support (Standard, nicht Premier) ist nicht in der Lage, das Problem auch nur zu analysieren. Aussage "können wir nicht, wir machen nur einfache Workarounds".

    Ich hoffe, hier auf jemanden zu treffen, dessen Kompetenzen die des MS Support noch mehr überschreiten als meine eigenen (sollte keine Kunst sein). Immerhin habe ich die Ursache finden können, was MS sich nicht zuschreiben kann.

    Danke im Voraus!

    Erik

    ---

    offtopic: dieser Editor ist sch...e! Sorry, ich weiß nicht, warum ständig irgendwelche Zeilen kleingeschrieben sind. Habe nicht mehr alle korrigiert, wurde mir jetzt echt zuviel :((

    Montag, 18. März 2019 13:19