none
Android Smartphone als Datenträger unter Windows Server 2012 R2 einbinden RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Community,

    der Titel lässt meine Frage denke ich schon ganz gut erahnen:

    Ist jemandem eine Möglichkeit bekannt, ein lokal am Client angeschlossenes Smartphone zu einem Win. Server 2012 R2 Server System (virtuell) als Wechseldatenträger durchzuschleusen?

    Mit einem Wechseldatenträger wie einer externen Festplatte oder einem USB Stick funktioniert es, eine Connection zum Smartphone habe ich allerdings nicht hinbekommen.

    Dabei handelt es sich um ein S. Galaxy S4 mit Android in der Version 5.0.1.

    Den gängigen Weg über RDP (lokale Laufwerke vom Client mit in die Session zu mappen) habe ich bereits erfolglos getestet, ebenso das Gerät als Laufwerk einzubinden und dann durchzuschleusen.

    Für weitere Ideen wäre ich euch sehr dankbar.

    Vielen Dank und Grüße,

    Jay


    Dienstag, 10. Oktober 2017 15:20

Alle Antworten

  • Hallo Jay,

    Ist das der oben erwähnte gängige Weg?:

    https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/remote/remote-desktop-services/clients/remote-desktop-android

    Was hast du erfolglos getestet, was war das Ergebnis davon?

    Grüße,

    Yavor

    Mittwoch, 11. Oktober 2017 07:58
  • Hi Yavor,

    danke für dein Feedback.

    Es geht mir nicht darum RDS auf einem Android Device zu nutzen, sondern ein per Client verbundenes Android Mobilgerät als Wechseldatenträger innerhalb einer RDP Session zu einem virtuellen Windows Server 2012 R2 angezeigt zu bekommen.

    Getestet habe ich es bereits, das Android Gerät - welches lokal am Client als Wechseldatenträger angezeigt wird - per RDP Ressource mit in die Session des Servers zu mappen sowie per Datenträgerverwaltung das Gerät fix als Laufwerk zu mappen.

    Grüße,

    Jay

    Mittwoch, 11. Oktober 2017 11:01