none
Small Business Server 2011 - Backup bricht ab RRS feed

  • Frage

  •   

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein großes Problem mit dem hauseigenen Backup von SBS2011 Standard.
    Kurz nach dem Start bricht es mit der Fehlermeldung: "Zeitüberschreitung beim erstellen des gemeinsamen Schutzpunkts 0x81000101" ab.

    Im Eventlog wird Folgendes nacheinander protokolliert:
    [ich habe den Auszug gekürzt, die Events wiederholen sich teilweise!]

    Protokollname: Application
    Quelle:        Microsoft-Windows-Backup
    Ereignis-ID:   521
    Ebene:         Fehler

    Beschreibung:
    Fehler bei der um ‎2012‎-‎10‎-‎24T13:17:20.608000000Z gestarteten Sicherung. Beim Erstellen einer Schattenkopie der zu sichernden Volumes durch den Volumeschattenkopie-Diensts ist der folgende Fehler aufgetreten: "2155348001". Suchen Sie in den Ereignisdetails nach einer Lösung, und führen Sie die Sicherung erneut aus, nachdem das Problem behoben wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Microsoft-Windows-Backup" Guid="{1DB28F2E-8F80-4027-8C5A-A11F7F10F62D}" />
        <EventID>521</EventID>
        <Version>0</Version>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Opcode>0</Opcode>
        <Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:27:21.154620500Z" />
        <EventRecordID>5673331</EventRecordID>
        <Correlation />
        <Execution ProcessID="16464" ThreadID="12060" />
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data Name="BackupTime">2012-10-24T13:17:20.608000000Z</Data>
        <Data Name="ErrorCode">2155348001</Data>
        <Data Name="ErrorMessage">%%2155348001</Data>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        MSSQL$SBSMONITORING
    Ereignis-ID:   3041
    Aufgabenkategorie:Sicherung
    Schlüsselwörter:Klassisch

    Beschreibung:
    BACKUP-Fehler beim Abschließen des BACKUP DATABASE model-Befehls. Ausführliche Informationen finden Sie im Sicherungsanwendungsprotokoll.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="MSSQL$SBSMONITORING" />
        <EventID Qualifiers="49152">3041</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>6</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:52.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673234</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data>BACKUP DATABASE model</Data>
        <Binary>E10B00001000000017000000570032004B0038002D005300420053005C005300420053004D004F004E00490054004F00520049004E004700000000000000</Binary>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        SQLWRITER
    Ereignis-ID:   24583
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Beschreibung:
    Sqllib-Fehler: OLE DB-Fehler beim Aufrufen von ICommandText::Execute. hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
    Error state: 1, Severity: 16
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: BACKUP DATABASE is terminating abnormally.
    SQLSTATE: 42000, Native Error: 3271
    Error state: 1, Severity: 16
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: A nonrecoverable I/O error occurred on file "{F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}3:" 995(Der E/A-Vorgang wurde wegen eines Threadendes oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen.).
    SQLSTATE: 01000, Native Error: 4035
    Error state: 1, Severity: 0
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: Processed 0 pages for database 'master', file 'master' on file 1.

    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="SQLWRITER" />
        <EventID Qualifiers="0">24583</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:52.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673224</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>ICommandText::Execute</Data>
        <Data>0x80040e14</Data>
        <Data>SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
    Error state: 1, Severity: 16
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: BACKUP DATABASE is terminating abnormally.
    SQLSTATE: 42000, Native Error: 3271
    Error state: 1, Severity: 16
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: A nonrecoverable I/O error occurred on file "{F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}3:" 995(Der E/A-Vorgang wurde wegen eines Threadendes oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen.).
    SQLSTATE: 01000, Native Error: 4035
    Error state: 1, Severity: 0
    Source: Microsoft SQL Server Native Client 10.0
    Error message: Processed 0 pages for database 'master', file 'master' on file 1.
    </Data>
        <Binary>53514C434F4E4E43313236330000000053514C434F4E4E433132323800000000</Binary>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        MSSQL$MICROSOFT##SSEE
    Ereignis-ID:   18210
    Aufgabenkategorie:(2)
    Ebene:         Fehler

    Beschreibung:
    Die Beschreibung für die Ereignis-ID "18210" aus der Quelle "MSSQL$MICROSOFT##SSEE" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

    Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

    Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

    BackupVirtualDeviceFile::TakeSnapshot
    {F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}2
    995(Der E/A-Vorgang wurde wegen eines Threadendes oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen.)

    Der angegebene Ressourcentyp wurde nicht in der Image-Datei gefunden

    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="MSSQL$MICROSOFT##SSEE" />
        <EventID Qualifiers="49152">18210</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>2</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:52.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673210</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data>BackupVirtualDeviceFile::TakeSnapshot</Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>{F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}2</Data>
        <Data>995(Der E/A-Vorgang wurde wegen eines Threadendes oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen.)</Data>
        <Binary>224700001000000019000000570032004B0038002D005300420053005C004D004900430052004F0053004F00460054002300230053005300450045000000050000006D007300640062000000</Binary>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        MSSQL$MICROSOFT##SSEE
    Ereignis-ID:   3041
    Aufgabenkategorie:(6)
    Ebene:         Fehler

    Beschreibung:
    Die Beschreibung für die Ereignis-ID "3041" aus der Quelle "MSSQL$MICROSOFT##SSEE" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

    Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

    Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

    BACKUP DATABASE master

    Der angegebene Ressourcentyp wurde nicht in der Image-Datei gefunden

    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="MSSQL$MICROSOFT##SSEE" />
        <EventID Qualifiers="49152">3041</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>6</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:52.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673207</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data>BACKUP DATABASE master</Data>
        <Binary>E10B00001000000019000000570032004B0038002D005300420053005C004D004900430052004F0053004F0046005400230023005300530045004500000000000000</Binary>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        SQLVDI
    Ereignis-ID:   1
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler

    Beschreibung:
    SQLVDI: Loc=SignalAbort. Desc=Client initiates abort. ErrorCode=(0). Process=4352. Thread=3032. Client. Instance=MICROSOFT##SSEE. VD=Global\{F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}1_SQLVDIMemoryName_0.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="SQLVDI" />
        <EventID Qualifiers="0">1</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:52.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673198</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>SignalAbort</Data>
        <Data>Client initiates abort</Data>
        <Data>0</Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>4352</Data>
        <Data>3032</Data>
        <Data>Client</Data>
        <Data>MICROSOFT##SSEE</Data>
        <Data>Global\{F7410F31-AFA9-4075-A126-DE73AE997982}1_SQLVDIMemoryName_0</Data>
      </EventData>
    </Event>

    Protokollname: Application
    Quelle:        ESE
    Ereignis-ID:   2007
    Aufgabenkategorie:Schattenkopie

    Beschreibung:
    Information Store (2284) Schattenkopieinstanz 20 wurde abgebrochen.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter "http://www.microsoft.com/contentredirect.asp".
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="ESE" />
        <EventID Qualifiers="0">2007</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>16</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-24T13:20:37.000000000Z" />
        <EventRecordID>5673196</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>W2K11-SBS</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>Information Store</Data>
        <Data>2284</Data>
        <Data>
        </Data>
        <Data>20</Data>
      </EventData>
    </Event>


    Ich habe das SP1 von Sharepoint mit
    PSConfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent -install -cmd installfeatures
    installiert.

    Mit "vssadmin list writers" erhalte ich:

    Verfassername: "Task Scheduler Writer"
       Verfasserkennung: {d61d61c8-d73a-4eee-8cdd-f6f9786b7124}
       Verfasserinstanzkennung: {1bddd48e-5052-49db-9b07-b96f96727e6b}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "VSS Metadata Store Writer"
       Verfasserkennung: {75dfb225-e2e4-4d39-9ac9-ffaff65ddf06}
       Verfasserinstanzkennung: {088e7a7d-09a8-4cc6-a609-ad90e75ddc93}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Performance Counters Writer"
       Verfasserkennung: {0bada1de-01a9-4625-8278-69e735f39dd2}
       Verfasserinstanzkennung: {f0086dda-9efc-47c5-8eb6-a944c3d09381}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "System Writer"
       Verfasserkennung: {e8132975-6f93-4464-a53e-1050253ae220}
       Verfasserinstanzkennung: {c61e413d-7acc-47bc-b115-98ca44914652}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SharePoint Services Writer"
       Verfasserkennung: {da452614-4858-5e53-a512-38aab25c61ad}
       Verfasserinstanzkennung: {8dc06e19-a087-4ee6-9836-e845bb09d9bf}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "FSRM Writer"
       Verfasserkennung: {12ce4370-5bb7-4c58-a76a-e5d5097e3674}
       Verfasserinstanzkennung: {20ba8f3b-58c2-46fe-8015-3b084ab871ef}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SqlServerWriter"
       Verfasserkennung: {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a}
       Verfasserinstanzkennung: {1c89cd76-f6cb-4bb4-801c-5c21d1f4cece}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "FRS Writer"
       Verfasserkennung: {d76f5a28-3092-4589-ba48-2958fb88ce29}
       Verfasserinstanzkennung: {cbb7416f-dfb0-4190-857e-ce9014ffb5f2}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "ASR Writer"
       Verfasserkennung: {be000cbe-11fe-4426-9c58-531aa6355fc4}
       Verfasserinstanzkennung: {1710088d-88e7-491f-8091-e61cfd968a17}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Dhcp Jet Writer"
       Verfasserkennung: {be9ac81e-3619-421f-920f-4c6fea9e93ad}
       Verfasserinstanzkennung: {c0a13cda-b4a1-4c75-8bf9-ca663db5d6ca}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "WMI Writer"
       Verfasserkennung: {a6ad56c2-b509-4e6c-bb19-49d8f43532f0}
       Verfasserinstanzkennung: {23f8ff57-d613-465a-9777-a651372f75dd}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "Registry Writer"
       Verfasserkennung: {afbab4a2-367d-4d15-a586-71dbb18f8485}
       Verfasserinstanzkennung: {2f3ac9e4-34c1-4705-b4d7-d5891ac2d5b4}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SPSearch4 VSS Writer"
       Verfasserkennung: {35500004-0201-0000-0000-000000000000}
       Verfasserinstanzkennung: {86011e2e-796e-4e0f-bf22-5ade99132561}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Shadow Copy Optimization Writer"
       Verfasserkennung: {4dc3bdd4-ab48-4d07-adb0-3bee2926fd7f}
       Verfasserinstanzkennung: {7807c028-5033-4404-97c5-50fb797b03d3}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "TS Gateway Writer"
       Verfasserkennung: {368753ec-572e-4fc7-b4b9-ccd9bdc624cb}
       Verfasserinstanzkennung: {f5ed97ff-1f52-46b8-a4e3-58ff2ac70d8b}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "Certificate Authority"
       Verfasserkennung: {6f5b15b5-da24-4d88-b737-63063e3a1f86}
       Verfasserinstanzkennung: {8ccbdd10-89a9-43e0-bc40-417f65f33f38}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "IIS Metabase Writer"
       Verfasserkennung: {59b1f0cf-90ef-465f-9609-6ca8b2938366}
       Verfasserinstanzkennung: {9f8ebb75-9282-47bb-98b8-a4e681b61081}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "COM+ REGDB Writer"
       Verfasserkennung: {542da469-d3e1-473c-9f4f-7847f01fc64f}
       Verfasserinstanzkennung: {3b957a56-ab93-42ac-8033-2f11734eea33}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Microsoft Exchange Writer"
       Verfasserkennung: {76fe1ac4-15f7-4bcd-987e-8e1acb462fb7}
       Verfasserinstanzkennung: {83e1608e-7fba-473d-a63c-cecf97753d20}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "IIS Config Writer"
       Verfasserkennung: {2a40fd15-dfca-4aa8-a654-1f8c654603f6}
       Verfasserinstanzkennung: {d8d2751f-b398-468f-8495-19fdd55bc926}
       Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "MSSearch Service Writer"
       Verfasserkennung: {cd3f2362-8bef-46c7-9181-d62844cdc0b2}
       Verfasserinstanzkennung: {d3bf277b-72b4-4215-afe7-835eab2b4984}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "NTDS"
       Verfasserkennung: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
       Verfasserinstanzkennung: {e545ac23-65dc-44a5-af87-9bf0a9be492b}
    Status: [9] Fehler
       Letzter Fehler: Zeitüberschreitung

    Verfassername: "NPS VSS Writer"
       Verfasserkennung: {35e81631-13e1-48db-97fc-d5bc721bb18a}
       Verfasserinstanzkennung: {46f80804-c7ee-4028-b649-d5593799ac6b}
       Status: [5] Warten auf Fertigstellen
       Letzter Fehler: Kein Fehler



    Hat jemand eine Idee? Ich bin zur Zeit leider mit meinem Latein am Ende.

    Danke und Grüße
    Björn


    • Bearbeitet bsomar Mittwoch, 24. Oktober 2012 14:18
    Mittwoch, 24. Oktober 2012 14:11

Alle Antworten

  • Hi,

    habe gleiches Problem - nach einem Neustart läuft das Backup wieder (für ca. 2 Tage) und dann Bricht das Backup wieder ab.

    Bist Du da schon weiter gekommen - habe auch keine Idee mehr...

    MFG

    Marc

     

    Donnerstag, 10. Januar 2013 06:38
  • Selbes Problem hier. Nach 2 Tagen - also am 3. Tag funktioniert das Windows Server Backup nicht mehr.

    Habt ihr das Problem lösen können? LG

    Freitag, 22. Dezember 2017 07:19