none
Lokaler Admin installiert Office 2016 H+B, -> PC kommt in Domäne und Domänenadmin sieht Apps nicht

    Frage

  • Notebook mit W7 bekam Office 2016 H+B unter lokalem Admin installiert, mit MS-Konto verknüpft und freigeschaltet.

    PC bekam Update auf W10 (nicht anniversary) und wurde dann in Domäne gehängt. Alle Domänen User sehen nur Outlook2016  und Onenote2016. Kein Excel2016 und Word2016.Was muss ich machen?

    Donnerstag, 8. September 2016 13:28

Alle Antworten

  • Am 08.09.2016 schrieb Ricooh:

    Notebook mit W7 bekam Office 2016 H+B unter lokalem Admin installiert, mit MS-Konto verknüpft und freigeschaltet.

    PC bekam Update auf W10 (nicht anniversary) und wurde dann in Domäne gehängt. Alle Domänen User sehen nur Outlook2016  und Onenote2016. Kein Excel2016 und Word2016.Was muss ich machen?

    Was heißt für dich sehen? Windows Taste drücken > Excel eintippen.
    Normalerweise erscheint jetzt Excel. Wenn das bei dir nicht der Fall
    ist, dann probiere eine Reparatur von Office.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 8. September 2016 14:08
  • habs gelöst.

    Das Problem war folgendes:

    Rechner war ursprünglich W7Prof. 64bit von April 2016. Dazu kaufte ich das Office 2016 H+B. Habe das alles als Lokaler Admin installiert. Später habe ich auf W10 upgedatet und bin in eine Domäne rein.

    Alle Domänen-User + Domänen Admin konnten NUR Office2016 sehen, aber kein Excel und Word

    habe dann unter Lokalem Admin alles deinstalliert und unter Domänen-admin neu installiert.

    Dann ging es. Muss man wissen <facepalm>

    Donnerstag, 8. September 2016 15:18