none
Access 2003 Hyperlinks und Serverumzug RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich stehe vor einem Serverumzug von srv01 nach fs01.

    Die Daten und Freigaben ziehen dann auch von srv01 auf fs01.

    Die Hyperlinks auf eine Datei werden in Access ja folgendermaßen hinterlegt:
    P:\Test\test.pdf

    Ist meine Annahme richtig, wenn ich auf dem neuen Server fs01 die gleichen Freigaben erstelle, und den Netzlaufwerken wieder dann gleichen Laufwerksbuchstaben geben, dass hier keine Probleme enstehen?

    Danke für eure Hilfe.


    Viele Grüße, Christian Hofmann

    Donnerstag, 16. Mai 2013 14:24

Antworten

  • Am 16.05.2013 schrieb sirxeox:

    Die Daten und Freigaben ziehen dann auch von srv01 auf fs01.

    Die Hyperlinks auf eine Datei werden in Access ja folgendermaßen hinterlegt:
    P:\Test\test.pdf

    Ist meine Annahme richtig, wenn ich auf dem neuen Server fs01 die gleichen Freigaben erstelle, und den Netzlaufwerken wieder dann gleichen Laufwerksbuchstaben geben, dass hier keine Probleme enstehen?

    Nicht ganz, der Lw-Buchstabe ist wichtig. Wenn der weiterhin P ist,
    spielt der Name der Freigabe oder des Servers überhaupt keine Rolle.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort vorgeschlagen Winfried.Sonntag Samstag, 18. Mai 2013 10:11
    • Als Antwort markiert sirxeox Samstag, 18. Mai 2013 11:42
    Donnerstag, 16. Mai 2013 16:53

Alle Antworten

  • Am 16.05.2013 schrieb sirxeox:

    Die Daten und Freigaben ziehen dann auch von srv01 auf fs01.

    Die Hyperlinks auf eine Datei werden in Access ja folgendermaßen hinterlegt:
    P:\Test\test.pdf

    Ist meine Annahme richtig, wenn ich auf dem neuen Server fs01 die gleichen Freigaben erstelle, und den Netzlaufwerken wieder dann gleichen Laufwerksbuchstaben geben, dass hier keine Probleme enstehen?

    Nicht ganz, der Lw-Buchstabe ist wichtig. Wenn der weiterhin P ist,
    spielt der Name der Freigabe oder des Servers überhaupt keine Rolle.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort vorgeschlagen Winfried.Sonntag Samstag, 18. Mai 2013 10:11
    • Als Antwort markiert sirxeox Samstag, 18. Mai 2013 11:42
    Donnerstag, 16. Mai 2013 16:53
  • Hallo Winfried,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Ist das mit dem LW-Buchstaben 100% sicher?

    Möchte hier kein Risiko eingehen, da es sich um ca. 20000 Verlinkungen handelt.


    Viele Grüße, Christian Hofmann

    Freitag, 17. Mai 2013 06:46
  • Am 17.05.2013 schrieb sirxeox:

    Ist das mit dem LW-Buchstaben 100% sicher?

    Na klar. Das kannst Du doch auch selbst in 2 Minuten ausprobieren.
    Einfach eine neue Freigabe TEST erstellen, den restlichen Pfad
    benennen und das PDF rein kopieren. Das alte LW P: unmounten, dann das
    neue mounten, testen, fertig. ;)

    Möchte hier kein Risiko eingehen, da es sich um ca. 20000 Verlinkungen handelt.

    Schon klar. ;)

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 17. Mai 2013 14:28