none
Installation dedizierter Async Server CRM 4.0 + F5 BigIP Hardware Loadbalancer - Worauf achten? RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Community,


    ich bin aktuell im Aufbau einer MSCRM Fail Over Cluster Umgebung mit F5 BigIP Hardware LoadBalancer.

    Da ein HLB kein Kerberos unterstützt muss eine Lösung gefunden werden um das LoadBalacing zu gewährleisten.

    Laut Microsoft wird in solch einer Umgebung mit HLB ein dedizierter Async Server benötigt.
    Diesen habe ich aufbebaut und ausschließlich die Rolle "Async" installert, nun läuft der Async Service auf einem dedizierten Server.

    Wichtige Parameter für diese Konfiguration sind die Parameter "ADSdkRootDomain" "ADWebApplicationRootDomain" und "AsyncSdkRootDomain"
    in der MSCRM_CONFIG DB (DeploymentProperties)

    Ich habe nun das Problem, dass ich mir nicht sicher bin ob diese Konstellation ausreicht oder ob ich ggf. noch weitere Komponenten dediziert aufbauen muss.

    In erster Linie benötige ich auch den Background was diese 3 Parameter überhaupt für eine Aufgabe haben. Und was ein Veränderung für Auswirkungen mit sich bringt.
    Evtl. liegen Erfahrungswerte vor mit solchen Umgebungen und ggf. kann hier jemand unterstützen.

    Auch würde mich interessieren ob ich die CRM Komponenten (Async) auf diesem dedizierten Serer seperat lizensieren muss.


    Danke im Voraus für eure Hilfe

    Gruss David
    Freitag, 5. November 2010 22:18

Antworten

  • Hallo David,

    mit den drei Parametern gibst du an, auf welchem Server bzw. über welche URL das CRM die drei Dienste erreichen kann.

    Bezüglich der Lizensierung bin ich mir nicht wirklich sicher. Bei einer Enterprise Edition sollte das ohne zusätzliche Lizenz möglich sein. Ich würde dazu aber einmal euren Distributor fragen, der sollte das beantworten können.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    www.msdynamics.de
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Sonntag, 14. November 2010 16:45
    Sonntag, 7. November 2010 10:04
  • Hallo Michael,

    ich habe einen Hinweis gefunden bzgl. der benötigten Komponenten.

    http://crmdynamics.blob.core.windows.net/builds/hyperv.pdf

    Hier wird der Betrieb in einer HLB Umgebung beschieben. Der Asynchronous Server benötigt als Installation die Plattform Group.
    Nur die Rolle Async ist nicht ausreichend.

    Gruss David

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Dienstag, 16. November 2010 08:21
    Montag, 8. November 2010 09:35

Alle Antworten

  • Hallo David,

    mit den drei Parametern gibst du an, auf welchem Server bzw. über welche URL das CRM die drei Dienste erreichen kann.

    Bezüglich der Lizensierung bin ich mir nicht wirklich sicher. Bei einer Enterprise Edition sollte das ohne zusätzliche Lizenz möglich sein. Ich würde dazu aber einmal euren Distributor fragen, der sollte das beantworten können.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    www.msdynamics.de
    • Als Antwort markiert Michael Sulz Sonntag, 14. November 2010 16:45
    Sonntag, 7. November 2010 10:04
  • Hallo Michael,

    danke für die Antwort.

    Das CRM benötigt eine URL um den Async zu erreichen, wenn ich allerdings nur den Async Service installiere dann wird keine URL erstellt im IIS über die ich den Async Service erreichen kann.
    Benötige ich hierfür noch weitere Komponenten(Evtl <Role name="AppServer"/> und <Role name="Async" /> <!-- [if gte mso 10]> <mce:style> )?

    Danke

    Montag, 8. November 2010 08:23
  • Hallo Michael,

    ich habe einen Hinweis gefunden bzgl. der benötigten Komponenten.

    http://crmdynamics.blob.core.windows.net/builds/hyperv.pdf

    Hier wird der Betrieb in einer HLB Umgebung beschieben. Der Asynchronous Server benötigt als Installation die Plattform Group.
    Nur die Rolle Async ist nicht ausreichend.

    Gruss David

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Dienstag, 16. November 2010 08:21
    Montag, 8. November 2010 09:35