none
Deinstallation des ersten Exchange 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich muss in meinem Netzwerk in dem derzeit zwei Exchange 2010 Server laufen, den älteren und ersten davon deinstallieren.

    Postfächer sind schon alle verschoben und soweit läuft auch alles gut. Ich habe auch schon im Netz nach Anleitungen gesucht und bin auf sehr viele Problemmeldungen gestoßen, die bei einer Deinstalltion aufgetreten sind.

    Da ich Probleme bei der Deinstallation im vorraus gerne vermeiden möchte, wollte ich hier erst einmal nach Tipps und Tricks für die Deinstallation fragen.

    Eventuell hat ja jemand eine gute Schritt für Schritt Anleitung.

    Vielen Dank.
    Gruß Roman


    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:24

Antworten

  • Hallo Roman,

    hast Du auf dem ersten Exchange mal die Dienste beendet und geprüft ob es Probleme gibt? Oder auf welche Probleme, denkst Du, wirst Du stoßen?

    Viele Grüße

    Rolf


    Carpe Diem!

    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:44
  • Hallo Roman,

    eine vollständige Liste gibt es in der Form wohl nicht. Hier mal ein paar Punkte die mir spontan einfallen:

    1. Postfächer (inkl. Arbitration Postfächer) verschieben
    2. OAB Generierung auf den neuen Server umziehen und Verteilung über den neuen Server aktivieren
    3. Public Folder (inkl. System-Folder) replizieren
    4. Überprüfen der RPCClientAccessServer Verweise auf den neuen Datenbanken
    5. Sende- und Receive- Konnektoren anlegen/anpassen

    Viele Grüße
    Timo

    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:52
  • Hallo Rolf, danke für den Tipp.

    Bei der Suche nach der richtigen Methode für die Replikation bin ich auf diesen Beitrag gestoßen:

    Exchange 2007 nach 2010 Migration

    Ist zwar eine Anleitung für die Migration 2007 nach 2010 aber das sollte ja kein Problem sein und die ist schön ausführlich und gut verständlich finde ich.

    Gruß Roman


    Mittwoch, 30. Mai 2012 14:10

Alle Antworten

  • Hallo Roman,

    hast Du auf dem ersten Exchange mal die Dienste beendet und geprüft ob es Probleme gibt? Oder auf welche Probleme, denkst Du, wirst Du stoßen?

    Viele Grüße

    Rolf


    Carpe Diem!

    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:44
  • Hallo Roman,

    eine vollständige Liste gibt es in der Form wohl nicht. Hier mal ein paar Punkte die mir spontan einfallen:

    1. Postfächer (inkl. Arbitration Postfächer) verschieben
    2. OAB Generierung auf den neuen Server umziehen und Verteilung über den neuen Server aktivieren
    3. Public Folder (inkl. System-Folder) replizieren
    4. Überprüfen der RPCClientAccessServer Verweise auf den neuen Datenbanken
    5. Sende- und Receive- Konnektoren anlegen/anpassen

    Viele Grüße
    Timo

    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:52
  • Naja ich hab mal ne Migration von nem 2003er auf nen 2007er Exchange gemacht und da gabs richtig Ärger als ich den 2003er deinstalliert hab

    Das mit dem Dienste beenden ist ein guter Tipp. Darauf hätte ich eigentlich auch selber kommen müssen.

    Naja ich hab mal ein bischen im ADSI-Editor gestöbert und hab zimlich viele Einträge gefunden die auf den ersten Exchange verweisen.

    Ich weiß ja nicht ob die bei der Deinstallation dann umgestellt werden auf den anderen Exchange

    Gruß Roman

    Mittwoch, 30. Mai 2012 07:54
  • Hallo Roman,

    schau mal hier... http://www.roland-ehle.de/archives/923 .

    Vielleicht gibt es da noch paar Infos.

    Viele Grüße


    Rolf


    Carpe Diem!

    Mittwoch, 30. Mai 2012 08:33
  • Hallo Rolf, danke für den Tipp.

    Bei der Suche nach der richtigen Methode für die Replikation bin ich auf diesen Beitrag gestoßen:

    Exchange 2007 nach 2010 Migration

    Ist zwar eine Anleitung für die Migration 2007 nach 2010 aber das sollte ja kein Problem sein und die ist schön ausführlich und gut verständlich finde ich.

    Gruß Roman


    Mittwoch, 30. Mai 2012 14:10
  • Hallo zusammen,

    also ich hab soweit jetzt alles durchgeführt, bis auf die endgültige Deinstallation. Bevor ich jetzt deinstalliere hab ich den Tipp von Rolf befolgt und erst mal alle Exchange Dienste auf dem alten Server gestoppt.

    Jetzt meldet mir der übrige Exchange folgendes:

    Der Postfachreplikationsdienst konnte die aktiven Postfachdatenbanken auf einem Postfachserver nicht ermitteln.
    Fehler: MapiExceptionNetworkError: Unable to make admin interface connection to server.

    Verschwindet das mit der Deinstallation oder hab ich irgendwo noch eine Replikation übersehen?

    Vielen Dank.

    Gruß und schönen Feiertag,

    Roman


    Mittwoch, 6. Juni 2012 14:22
  • Hallo,

    dann hast du noch Replikate auf dem Public Folder aktiv.

    Die Dienste noch mal starten und dann aus dem Script-Verzeichnis MoveAllReplicas.ps1 starten, siehe Help File

    Sonst fragen.

    ;)


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 7. Juni 2012 06:25
    Moderator
  • Hallo Norbert,

    danke für den Hinweis. Leider verschwindet die Meldung nicht.

    Ausgeführt habe ich .\MoveAllReplicas.ps1 -Server EXAlt -NewServer EXNeu dabei gab es auch keine Fehlermeldungen.

    Jetzt eine Woche später hab ich die Exchange Dienste wieder gestoppt und hatte sofort wieder diese Meldung.

    Ich sehe aber auch keine noch bestehenden Replikationen. Gibt es hierfür vielleicht einen Befehl der mir diese Anzeigen kann?

    Danke und Gruß

    Roman

    Dienstag, 12. Juni 2012 10:33
  • So ich habs endlich geschafft das diese Meldungen verschwunden sind.

    Solange auf dem alten Exchange noch eine Postfach und Public DB existiert versuchen die Server miteinander zu sprechen.

    Nach dem Löschen der Datenbanken auf dem alten Server war ruhe.

    Dienstag, 26. Juni 2012 08:47