none
Outlook-Kontakte per LDAP in IP-Telefon RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, alle in Outlook unter Kontakte vorhandenen Telefonnummern im Adressbuch eines IP-Telefons (snom) verfügbar zu machen, wenn das Telefon LDAP-Abfragen beherrscht?

    Welches wären die grundsätzlichen Schritte? Zunächst ein Adressbuch am SBS erstellen lassen, und dieses dann per LDAP abfragen?

    Mit Adressbüchern und mit LDAP habe ich mich leider noch nie beschäftigt; vielleicht eine gute Übung...

    Vielen Dank für die Hilfe bei den ersten Schritten,
    Oliver

    Sonntag, 19. September 2010 20:40

Antworten

  • Hi Oliver,
     
    > gibt es eine Möglichkeit, alle in Outlook unter Kontakte vorhandenen
    > Telefonnummern im
    > Adressbuch eines IP-Telefons (snom) verfügbar zu machen, wenn das Telefon
    > LDAP-Abfragen
    > beherrscht?
    >
    > Welches wären die grundsätzlichen Schritte? Zunächst ein Adressbuch am SBS
    > erstellen lassen,
    > und dieses dann per LDAP abfragen?
    >
    > Mit Adressb��chern und mit LDAP habe ich mich leider noch nie beschäftigt;
    > vielleicht eine gute Übung...
     
    da verwechselst Du etwas.
     
    LDAP ist das Protokoll für das Active Directory, das ursprünglich bis
    Exchange 5.5 (unter Windows NT) ebenso für dessen LDAP-Verzeichnis verwendet
    wurde/wird.
     
    Ab Exchange 2000 wird jedoch alle Mailbox-Informationen (worunter auch die
    "Outlook-Kontakte" fallen) in der Exchange-eigenen Datenbank gespeichert und
    mit dessen Schnittstellen angesprochen, welche sich ab Exchange 2007 erneut
    geändert haben:
     
    Migrating from Exchange 2007 Legacy APIs
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/cc535018(v=EXCHG.80).aspx
     
     
    Ich würde mich erst mal auf dem Markt umsehen, welche vorhandene Produkte
    für Deine Lösung ggf. schon vorhanden sind, bevor ich selbst in die Tasten
    greifen würde, also z.B.:
     
    snom Flexor CTI
    http://shop.a-enterprise.ch/product_info.php?products_id=140
     
    Exchange to asterisk or snom phones
    http://www.bentux.de/de/component/remository/sware/ex2ast.tar.html
     
     
    Wie Du siehst, wurde dieses mittels Nutzung und Erweiterung der Exchange Web
    Services (EWS) und dem XML-Browser des Snom-Phones umgesetzt. In dieser
    Richtung (und nicht LDAP) sollte dann Deine weitere Entwicklungsrecherche
    gehen.
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Montag, 20. September 2010 07:36
    Moderator