none
SCCM Application mit Dependencys RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich versuche die Application Dynamics CRM Outlook Plugin zu installieren. darüber hianus sollen aber ebenfalls die Rollups installiert werden.

    Ich habe allerdings das Problem das die Rollups nicht installiert werden. Ich habe eine Applikation erstell und verschiedene Deployment Types (Installation CRM dann Rollup extract dann Rollup Install). Es wird hier aber lediglich CRM installiert nicht die Rollups.

    Als nächstes habe ich für die CRM Installation eine Apllikation erstellt eine für das extract des Rollups und eine für die Installation des Rollups. Diese Apllikationen kann ich allerdings nicht logisch verknüpfen. Ich möchte das erst das CRM instllaiert wird und dann die Rollups, allerdings ohne eine BAT. Ich möchte die Rollups ebenfalls seperat anbieten können für diejenigen die bereits CRm installeirt haben aber kein Rollup.

    Kann mich hier jemand in diesem Fall utnerstützen?

    Gruß ooGDoo


    ooGDoo

    Freitag, 29. August 2014 11:20

Alle Antworten

  • Es wird immer max. 1 Deployment Type pro Application installiert.

    "Diese Apllikationen kann ich allerdings nicht logisch verknüpfen" -> wieso nicht?
    Du kannst zB folgendes machen [Application: Rollup Install] --dependency--> [Rollup extract] --dependency--> [Installation CRM] (jwls 1 DT).


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 29. August 2014 11:36
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    danke für die flotte Antwort.

    Wie soll ich dem User dann begreiflich machen warum er auf Update Rollup 16 klicken soll wenn er allerdings erwartet das er InPACT CRM installiert und beides erscheint ihm als Applikation im Katalog. Das ist doch etwas unschön. Oder habe ich die möglichkeit Applikationen zu verstekcn obwohl Sie "zur Verfügung stehen und vor allem instlliert werden können". Habe ich die möglichkeit zu Deployen ohne zu Publishen und dennoch zu installieren?

    Gruß ooGDoo


    ooGDoo

    Freitag, 29. August 2014 11:44
  • Möglichkeiten gibt's viele ... wieso hast Du denn von vorneherein eine "Batch" ausgeschlossen? https://psappdeploytoolkit.codeplex.com/ ist doch ganz elegant zB.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 29. August 2014 12:51
    Beantworter
  • Ich finde es für alle beteiligten Entwickler sehr schwer nachzuvollziehen welcher Teil sich in welchem Paket verändert hat und einen Fehler bewirkt wenn ich alles in einer "riesigen" bat oder ps zusammen fasse.

    Damit werden Fehler schwerer nachvollziehbar.

    Gruß


    ooGDoo

    Freitag, 29. August 2014 12:54
  • Entweder"Wrapper", Dependencies oder Verteilung nur von CRM (und den Rest dann über dynamische Collections: wenn CRM, dann Mitglied von Collection XYZ, auf die dann Update/Batch etc bereitgestellt sind).

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 29. August 2014 19:59
    Beantworter