none
Access arbeitet nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Access 2013 bereitet mir Probleme.

    Meine Datenbank (DB) wurde fehlerhaft geschlossen. Grund, zwei Anwender hätten gleichzeitig Zugriff. Danach kam die Meldung, die DB sei fehlerhaft: Sicherheitswarnung Inhalt VBA Makros wurden deaktiviert. Eine Sicherungskopie wurde erstellt.

    Bei der Bearbeitung in der DB traten neue Fehler auf.

    - Die Dateien lassen sich nicht zuverlässig bearbeiten. Fehlermeldung beim schließen.

    - Datensätze in neue DB kopiert. Trotzdem Fehler = Sicherheitswarnung

    - Access deinstalliert und neu installiert. Datensätze in neue DB kopiert. Zunächst fehlerfrei. Dann Fehlermeldung nach Bearbeitung mit Formularen.

    - Hinweise auf Fehler in Verweise: mscomet2.ocx Vers. 2.0  // AIMCtris.ocx Vers. 1.2  //  AcroPDF.del Vers 1.0

     Wie kann ich Access lauffähig neu installieren? Warum diese Fehler? Kann ich zumindest die Datensätze weiter verwenden?

    Montag, 11. November 2013 16:00

Antworten

  • Am 11.11.2013 schrieb Fundus Base:

    Access 2013 bereitet mir Probleme.

    Ichhab den Eindruck, Acess 2010 SP2 ist stabiler.

    Meine Datenbank (DB) wurde fehlerhaft geschlossen. Grund, zwei Anwender hätten gleichzeitig Zugriff. Danach kam die Meldung, die DB sei fehlerhaft: Sicherheitswarnung Inhalt VBA Makros wurden deaktiviert. Eine Sicherungskopie wurde erstellt.

    Bei der Bearbeitung in der DB traten neue Fehler auf.

    - Die Dateien lassen sich nicht zuverlässig bearbeiten. Fehlermeldung beim schließen.

    - Datensätze in neue DB kopiert. Trotzdem Fehler = Sicherheitswarnung

    - Access deinstalliert und neu installiert. Datensätze in neue DB kopiert. Zunächst fehlerfrei. Dann Fehlermeldung nach Bearbeitung mit Formularen.

    Du kannst unter Hinweis auf diesen Thread im Access Forum nachfragen:
    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de-DE/home?forum=accessde

    - Hinweise auf Fehler in Verweise: mscomet2.ocx Vers. 2.0  // AIMCtris.ocx Vers. 1.2  //  AcroPDF.del Vers 1.0

    Gibt es die Dateien hinter den Verweisen? Deaktiviere die Verweise,
    speichern und schließen. Kannst Du jetzt die DB wieder benutzen?

     Wie kann ich Access lauffähig neu installieren? Warum diese Fehler? Kann ich zumindest die Datensätze weiter verwenden?

    In diesem Artikel wird beschrieben wie man Office 2013
    rückstandsfrei deinstalliert:
    http://it-blogger.net/post/Office-2013-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher

    • Als Antwort markiert Fundus Base Dienstag, 12. November 2013 18:48
    Montag, 11. November 2013 19:12

Alle Antworten

  • Am 11.11.2013 schrieb Fundus Base:

    Access 2013 bereitet mir Probleme.

    Ichhab den Eindruck, Acess 2010 SP2 ist stabiler.

    Meine Datenbank (DB) wurde fehlerhaft geschlossen. Grund, zwei Anwender hätten gleichzeitig Zugriff. Danach kam die Meldung, die DB sei fehlerhaft: Sicherheitswarnung Inhalt VBA Makros wurden deaktiviert. Eine Sicherungskopie wurde erstellt.

    Bei der Bearbeitung in der DB traten neue Fehler auf.

    - Die Dateien lassen sich nicht zuverlässig bearbeiten. Fehlermeldung beim schließen.

    - Datensätze in neue DB kopiert. Trotzdem Fehler = Sicherheitswarnung

    - Access deinstalliert und neu installiert. Datensätze in neue DB kopiert. Zunächst fehlerfrei. Dann Fehlermeldung nach Bearbeitung mit Formularen.

    Du kannst unter Hinweis auf diesen Thread im Access Forum nachfragen:
    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de-DE/home?forum=accessde

    - Hinweise auf Fehler in Verweise: mscomet2.ocx Vers. 2.0  // AIMCtris.ocx Vers. 1.2  //  AcroPDF.del Vers 1.0

    Gibt es die Dateien hinter den Verweisen? Deaktiviere die Verweise,
    speichern und schließen. Kannst Du jetzt die DB wieder benutzen?

     Wie kann ich Access lauffähig neu installieren? Warum diese Fehler? Kann ich zumindest die Datensätze weiter verwenden?

    In diesem Artikel wird beschrieben wie man Office 2013
    rückstandsfrei deinstalliert:
    http://it-blogger.net/post/Office-2013-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher

    • Als Antwort markiert Fundus Base Dienstag, 12. November 2013 18:48
    Montag, 11. November 2013 19:12
  • Hallo Winfried,

    danke für die Antworten.

    Habe verstanden, dass es eine rückstandfrei Deinstallation sein muss.

    Leider ist mir dabei ein Fehler in der Reihenfolge passiert. Daher werde ich jetzt alle Dateien sichern und anschl. unter Windows 8 auffrischen und Office 2013 neu installieren.

    Danach sollte alles wieder laufen.

    Viele Grüße

    Rüdiger 

    Dienstag, 12. November 2013 18:47
  • Am 12.11.2013 schrieb Fundus Base:

    Habe verstanden, dass es eine rückstandfrei Deinstallation sein muss.

    Leider ist mir dabei ein Fehler in der Reihenfolge passiert. Daher werde ich jetzt alle Dateien sichern und anschl. unter Windows 8 auffrischen und Office 2013 neu installieren.

    Danach sollte alles wieder laufen.

    Bitte gib Rückmeldung ob es geholfen hat, Danke.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher

    Mittwoch, 13. November 2013 06:10
  • Leider nicht.

    Habe Windows 8 bzw. 8.1 ganz neu installiert und alle aktuellen Updates geladen.

    Danach wurde Office Professional Plus 2013 neu installiert. Access geöffnet und eine Testdatenbank mit 4 Datensätzen eingerichtet. Dazu ein Formular erzeugt und die Anwendung anschl. ganz geschlossen.

    Nach erneutem Aufruf der DB erschien sofort ein gelbes Menüband   SICHERHEITSWARNUNG   einige aktive Inhalte wurden deaktiviert ...    Der aktive Inhalt enthält möglicherweise Viren und andere Sicherheitsrisiken. Der folgende Inhalt wurde deaktiviert   - VBA-Makros 

    Wie ist das möglich? Alles neu installiert und bisher keine alten Daten zurückgeholt.  Viren? Norton installiert.

    Es grüßt

    Rüdiger

    Donnerstag, 14. November 2013 16:45