none
Computer nach WDS-Installation in Domäne RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Profis und Foristen :P

    So, ich hab auf Arbeit ein Problem. Wir sind momentan dabei ein paar neue PCs auszurollen.
    Wir haben also eine Beispielinstallation von Windows 7 (Pro x86) durchgeführt mit allen benötigten Programmen, Einstellungen und Treibern und danach sysprep durchgeführt.
    Dann das Image auf den WDS Server aufgezeichnet.
    Nach der Installation dieses Images auf einen Rechner ist eben dieser allerdings Mitglied in einer Domäne (falls relevant: Genau die Domäne, in der auch der WDS-Server ist).
    Vor der Aufzeichnung ist der Beispielrechner natürlich nicht in der Domäne (und auch nie gewesen).
    Desweiteren hat der Beispielrechner dieses Problem nicht, dh. wenn ich den Beispielrechner nach sysprep und Aufzeichnung neustarte (und die Einrichtung mache) ist dieser auch nicht in der Domäne.
    Das Problem muss also irgendwo entweder beim Aufzeichnen oder - was wohl wahrscheinlicher ist - beim Einspielen des Images auftreten. Aber wie bringe ich den WDS-Server nun dazu, den Client NICHT in eine Domäne zu hängen?

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Donnerstag, 22. September 2011 21:13

Antworten