none
Powershell Signaturen werden nicht übernommen ?? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe mir ein paar PS Scripte gebastelt und den Befehl: Set-ExecutionPolicy Unrestricted gesetzt.in der Regestry sind diese Einträge drinnen, allerdings bekomme ich trotzdem immer wieder die Abfrage ob ich dies Sripte ausführen möchte.

    Dort kann ich dann immer nur angeben Ja, Nein, Einmalig ( Die Anzeige "immer") fehlt.

    Kann mir da jemand weiterhelfen ?

    Habe windows 7 Prof, PSVersion 1.0

    danke

    Cay

    Donnerstag, 8. November 2012 09:11

Antworten

  • Hi,

    also warum auch immer ich habe mal eine andere Variante genommen

    Set-Executionpolicy bypass

    und schon geht es auf einmal warum auch immer aber danke für die HIlfe die schnell kam.

    grüße

    Cay

    • Als Antwort markiert c_joksch Donnerstag, 8. November 2012 15:20
    Donnerstag, 8. November 2012 15:18

Alle Antworten

  • Hallo Cay!

    Windows 7 mit der PowerShell 1.0 gibt es de-facto nicht, da Windows 7 schon von Microsoft mit der PowerShell 2.0 ausgeliefert wird!

    Was sagt denn der folgenden Befehl ?

    $PSversionTable
    #oder 
    ($PSversionTable).PSversion

    Wie startest du denn die scripte? Rufst du Sie von einer PowerShell Konsole auf oder von der PowerShell ISE ? oder...????

    Bitte öffne mal eine PowerShell Konsole und gib folgenden Befehl ein: Wie ist das Ergebnis ?

    Get-ExecutionPolicy


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Donnerstag, 8. November 2012 09:53
  • Hi,

    also bei

    Get-ExecutionPolicy 

    kommt: Unrestricted

    $PSversionTable

    kommt:

    PSVersion 3.0

    WSManStackVersion 3.0

    SerializationVersion 1.1.0.1

    CLRVersion 4.0.30319.17929

    BuildVersion 6.2.9200.16398

    PSCompatibleVersions 1.0 2.0 3.0

    PSRemotingProtocolVersion 2.2

    habe mich verleiten lassen wegen dem Ordner Powershell1.0

    so das wären die Daten

    Danke

    Donnerstag, 8. November 2012 09:59
  • Ok! Wie du jetzt sicher gemerkt hast, hast du dir die PowerShell Version 3.0 Installiert. Auch diese liegt im Ordner 1.0 ;-))
    Deine BuildVersion Nummer ist identisch mit meiner daher weiß ich du hast die richtige 3.0 Version installiert und nicht eine Vorabversion.

    Eine Antwort bist du noch schuldig geblieben:

    Wie startest du denn die Skripte? Rufst du Sie von einer PowerShell Konsole auf oder von der PowerShell ISE ? oder wie ...????


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Donnerstag, 8. November 2012 11:12
  • Hallo,

    sorry hatte ich vergessen

    Über die ISE und über die Konsole versucht in beiden fällen muss ich es immer bestätigen.

    Donnerstag, 8. November 2012 11:31
  • Das einzige was mir nun noch einfällt ... Habt ihr eventuell Group-Policies die das regeln ?


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Donnerstag, 8. November 2012 12:01
  • Hi,

    darauf bin ich auch gekommen aber keine GPO bei uns die das verhindert.

    Aber danke

    Muss ich weiter suchen oder auf weitere Antworten hier warten.

    grüße

    Cay

    Donnerstag, 8. November 2012 12:08
  • Hi,

    also warum auch immer ich habe mal eine andere Variante genommen

    Set-Executionpolicy bypass

    und schon geht es auf einmal warum auch immer aber danke für die HIlfe die schnell kam.

    grüße

    Cay

    • Als Antwort markiert c_joksch Donnerstag, 8. November 2012 15:20
    Donnerstag, 8. November 2012 15:18
  • Hier müsste man eigentlich das prinzip least Privillege anwenden und eine execution Policy von z.B. remote signed einstellen, aber wenn´s funktioniert... freut mich!

    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Freitag, 9. November 2012 06:53
  • Die Execution Policy ByPass umgeht alle Einschränkungen. Die Scripts, die Du laden möchtest, haben vielleicht einen Zone Identifier (ist im Alternate Data Stream gespeichert) und markiert die Dateien als vom Internet kommend. Das kann auch passieren, wenn Scripts vom Netzwerk geladen werden, welches nicht als Local Intranet defininert ist.


    -Raimund

    Samstag, 10. November 2012 21:41