none
Festplattenueberpruefung beim Booten RRS feed

  • Frage

  • Hallo an Alle,

    seit einiger Zeit, beim booten des Rechners/ Servers startet automatisch die Festplattenüberpfung, wenn innerhalb der 10 Sekunden keine Taste betätigt wird.

    Gibts die Möglichkeit das zu deaktivieren?

    Danke

    Dienstag, 2. Oktober 2018 09:56

Alle Antworten

  • Dies wird automatisch deaktiviert, wenn sie einmal durchgeführt wurde.
    Es kann immer mal wieder vorkommen, wenn der Server nicht korrekt runtergefahren wurde, dass Windows eben meint, eine Integritätsprüfung durchzuführen.

    Prüfe also mal dein Ausschaltverhalten.

    Dienstag, 2. Oktober 2018 10:33
  • Ein Beispiel: es passiert bei fast allen Vms, da kann man doch nicht soviel falsch machen beim Herunterfahren.

    Ich kann natürlich nicht alle Clients abdecken, aber ich meine es ist nicht die Ursache. Alle Geräte werden ordentlich Heruntergefahren.

    Donnerstag, 11. Oktober 2018 09:11
  • Hallöchen, die Überprüfung springt bei Fehlern oder Inkonsistenzen an. Sind die VMs alle auf einem Server/Storage? Dann überprüfe doch mal das physische Volume.

    Freundliche Grüße

    Sandro Reiter
    Cloud Solutions Consultant

    Samstag, 13. Oktober 2018 12:57
  • Kommt halt drauf an, ob man die VM's normal herunterfährt oder der Host herunterfährt und den VM's u.U. nicht genügend Zeit für den Shutdown lässt.
    Das sollten aber die Ereignislogs hergeben (Shutdown durchgeführt).
    Samstag, 13. Oktober 2018 16:26