none
Installation Remote Desktop Dienste schlägt fehl "Für den Server stehen Neustarts aus" RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich möchte einen neuen Windows 2012R2 als reinen Terminal-Server in eine mit Windows 2012R2 Server bestehende Domäne installieren.

    Die anderen Windows 2012R2 Server sind und sollen keine Terminal-Server sein. Also nur der eine neue.

    Wenn ich den Rollen Wizard durchlaufen lasse, kommt irgend wann der Hinweis, dass ein Neustart für den Server ausstehen würde. Der wurde aber schon gemacht.

    Jemand eine Idee was noch der Grund sein könnte, warum ich die Remote Desktop Dienste nicht installiert bekomme.

    Viele Grüße, Herry



    Montag, 16. Februar 2015 15:53

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Herry,

    sind die Updates KB2821895 und KB2871777 auf dem Server vorhanden?

    Überprüfen Sie, ob der Wert PendingFileRenameOperations unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\

    vorhanden ist. Wenn ja, löschen Sie diesen Wert (nachdem Sie eine Datensicherung erstellt haben) und dann starten Sie die Installation neu, ohne die Maschine neu zu starten.

    Grüße,

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Dienstag, 17. Februar 2015 15:33
    Moderator
  • Hallo Herry,

    sind die Updates KB2821895 und KB2871777 auf dem Server vorhanden?

    Überprüfen Sie, ob der Wert PendingFileRenameOperations unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\

    vorhanden ist. Wenn ja, löschen Sie diesen Wert (nachdem Sie eine Datensicherung erstellt haben) und dann starten Sie die Installation neu, ohne die Maschine neu zu starten.

    Grüße,

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    PendingFileRenameOperations habe ich bereits gelöscht, hatte aber auch nicht geholfen.
    Eben nochmal ohne Neustart gemacht und damit kam ich weiter.

    Allerdings wurde die Installation dann abgebrochen. Im Event-Log fand ich das hier:

    Der Dienst "MSSQL$MICROSOFT##WID" konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht unter NT SERVICE\MSSQL$MICROSOFT##WID mit dem aktuell konfigurierten Kennwort angemeldet werden: 
    Anmeldungsfehler: Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldungstyp auf diesem Computer nicht zugeteilt.

    Dienst: MSSQL$MICROSOFT##WID 
    Domäne und Konto: NT SERVICE\MSSQL$MICROSOFT##WID
     
    Das Dienstkonto verfügt nicht über das erforderliche Benutzerrecht "Anmeldung als Dienst".

    In der Default-Domain Policy hatte ich aber die Dom-Admin eingefügt.



    Dienstag, 17. Februar 2015 20:48
  • Habe unter "Anmelden als Dienst " noch die Gruppe Dienste und Netzwerkdienste hinzugefügt und dann hatte alles geklappt.
    Donnerstag, 19. Februar 2015 04:17