none
RDS WinServer 2016 und RemoteFX auf ESXi RRS feed

  • Frage

  • Hallo, 

    ich betreibe einen Windows Server 2016 mit Remote Desktop Services (RDS) auf VMware ESXi 6.5 Virtualisierungshost. Gibt es für mich eine Möglichkeit RemoteFX zu verwenden ohne die gesamte Infrastruktur auf Hypervisor umstellen zu müssen? Leider musste ich das während meiner Recherche immer wieder lesen, aber ausschließlich in sehr alten Forumeinträgen. 

    Und wenn RemoteFX wirklich immer noch ausschließlich unter MS eigener Virtualisierung funktioniert: wäre ich für einen Tipp dankbar wie ich Gen.1 vhdx in Gen.2 vhdx umwandeln kann. Habe das Problem weil die einzige Konvertierungsmethode, die bei meinem Test funktioniert hat (5nine EasyConverter) mir leider nur Gen.1 vhdx zur Verfügung stellt und RemoteFX unter HyperV wohl Gen.2 VMs benötigt. 

    Besten Dank!

    Samstag, 22. September 2018 16:48

Alle Antworten

  • Dazu gehören wie immer auch 2 Seiten:
    https://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=31717

    Wenn der Graka-Hersteller die Virtualisierung der GPU nicht unterstützt oder sogar verhindert muss RemoteFX einfach scheitern. Dies scheint kein Problem der Virtualisierer selber zu sein.

    Sonntag, 23. September 2018 11:38