none
SCCM Remote Connection Task Sequence (DART) RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hi,

    mit der Migration zu SCCM 2012 haben wir uns entschlossen DART (RemoteRecovery --> Remote Verbindung) in unser OS Deployment bzw. in die Task Sequence mit aufzunehmen. Der Hintergrund ist, dass wir auch Deployments in anderen entfernten Niederlassungen überwachen können. Mittlerweile klappt das auch in der WinPE Phase sehr gut. DART wird automatisch vor Start der TS gestartet und auf einem Share wird eine Batch abgelegt, mit der dann die Remote Verbindung aufgebaut werden kann (Falls hier jemand Hilfe benötigt könnt ihr mich gerne anschreiben). Mit dem ersten Neustart verliert man natürlich die Verbindung, aber Remote Recovery lässt sich auch im Windows Betriebssystem nicht mehr starten (außerhalb WinPE).

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Soweit ich informiert bin klappt DART bzw. RemoteRecovery auch nur in WinPE, oder gibt es hier eine Möglichkeit, dass zu diesem Zeitpunkt noch laufen zu lassen?

    Weiterhin habt ihr sonst eine Idee wie man ab diesem Punkt die Task Sequence noch überwachen könnte? Wir nutzen TeamViewer bei uns als Remote-Verbindungs-Tool, evtl. kann man TeamViewer schon zu diesem Zeitpunkt installieren und starten?

    Viele Grüße,

    Lukas

    Montag, 24. September 2012 09:52

Alle Antworten