none
Button "Fenster teilen" auf der Bildlaufleiste nicht mehr da (Word, Outlook Editor, Excel)

    Frage

  • Auf der Bildlaufleiste gab es bis Office 2010 z. B. in Word, im Outlook Editor und in Excel die Möglichkeit, über einen Strich oben das Fenster schnell und variabel zu teilen. Das finde ich nicht mehr wieder, habe ich aber oft genutzt. Kann man das einstellen oder nachträglich einfügen?

    Montag, 7. Januar 2013 11:18

Alle Antworten

  • Hallo,

    Menü "Ansicht", dort findest du teilen.


    Guido Over
    MCITP Server Administrator 2008
    MCITP Enterprise Administrator 2008
    MCSA Windows Server 2008
    MCSA Windows Server 2012

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Dienstag, 8. Januar 2013 09:12
    Dienstag, 8. Januar 2013 09:06
  • Du kannst dir das dann natürlich mittels Rechtsklick auch zum Schnellzugriff hinzufügen.

    Guido Over
    MCITP Server Administrator 2008
    MCITP Enterprise Administrator 2008
    MCSA Windows Server 2008
    MCSA Windows Server 2012

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Dienstag, 8. Januar 2013 09:12
    Dienstag, 8. Januar 2013 09:08
  • Danke. Das war mir klar. Das bedeutet, hier ist ein Stück Komfort verloren gegangen, denn das ging bisher einfacher und schneller.
    Und die Antwort bezieht sich auch nur auf Word und Excel.
    In der Outlook-Nachricht habe ich das noch viel häufiger benutzt, nämlich beim Antworten auf eine Nachricht - so kann man die Ursprüngliche Nachricht mit einblenden und Stück für Stück in der Antwort abarbeiten.
    Allerdings gibt es bei der Outlook-Nachricht keinen Menüpunkt Ansicht und auch zur Symbolleiste für den Schnellzugriff und zum Menüband kann ich "Fenster teilen" nicht hinzufügen - habe es in der Auswahl nicht gefunden.

    ThiNatz

    Dienstag, 8. Januar 2013 10:03
  • Wir haben im Betrieb vor zwei Wochen von Office 2010 uaf 2016 umgestellt.

    Vorteile: 0 (in Worten: Null)

    Nachteile: Fenster in Word und Excel nicht mehr über Bildlaufleiste teilbar; Seitenbegrenzungen in Word nicht mehr brauchbar; generell ist das "moderne" Design ist für mich unübersichtlicher (das mag subjektiv sein, aber von Kollegen hört man ähnliches.)

    Mit der Zeit werden sicher noch mehr Rückschritte offensichtlich. Für mich leider ein Armutszeugnis.

    Gruss

    Robert

    Sonntag, 14. Mai 2017 10:12
  • Da ja nun (leider) immer mehr des Schreibens/Lesens weniger mächtig werden trägt Microsoft dies in ihren Anwendungen nach und macht die Bedienung immer weniger kompliziert.
    Mit dem Nachteil, wenn man sich an etwas gewöhnt hat, ist es irgendwann mal weg.

    Wer weiß, irgendwann wird es auch keine Schaltwagen mehr geben und nur noch Automatikgetriebe. An der Ablösung der Fahrer wird ja intensiv gearbeitet.

    Ebenso verhält es sich mit den Anwendungen: Vorlesefunktionen gibt es schon länger und die Diktierfunktionen werden immer besser. Und wer kann dann tatsächlich noch real die Übersicht bei Splitscreens behalten...


    • Bearbeitet bfuerchau Sonntag, 14. Mai 2017 11:47
    Sonntag, 14. Mai 2017 11:46
  • Also, auch ich bedauere, dass es in Office 2016 den direkten Weg zum Teilen der Ansicht nicht mehr gibt und stimme allen missmutigen Kommentaren diesbezüglich zu. Aber auch in Outlook 2016 habe ich nun die Funktion gefunden und sie mir in die Symbolleiste für den Schnellzugriff (gewöhnlich ganz oben im Fenster) gelegt: In der Symbolleiste "Anpassen" (ganz rechts) auswählen --> "Weitere Befehle" (bei mir der vorletzter Eintrag) --> unter "Befehle auswählen" "Alle Befehle" wählen --> Die Liste darunter ist alphabetisch sortiert --> "Teilen" auswählen --> OK --> fertig.
    Mittwoch, 27. Februar 2019 15:29