none
Lokale Gruppenrichtlinien per LGPO /t pflegen RRS feed

  • Frage

  • Ich möchte gerne die lokale Gruppenrichtlinien (Windows-Updates) auf mehreren Rechnern per LGPO /t <textdatei> pflegen.

    Für z.B. die Einstellung "Quelldienst für bestimmte Klassen von Windows-Updates angeben", gelingt es mir mit dem Eintrag

    Computer
    Software\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU
    UseUpdateClassPolicySource
    DELETE

    nicht, den Eintrag auf "Nicht konfiguriert" zu setzen. Mit

    Computer
    Software\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU
    UseUpdateClassPolicySource
    DWORD:0

    kann ich den Einrag nur auf "Deaktiviert" setzen.

    Das ist zwar auch wirksam, finde ich aber aus Dokumentationsgründen zumindest unschön. Außerdem stellt sich mir die Frage, ob ich mich auf LGPO / wirklich verlassen kann.

    Danke
    Michael Rocholl

    Dienstag, 22. Februar 2022 14:32

Alle Antworten