none
SC-Orchestrator 2012 r2 - Abfrage überwachter Windows Computer im SCOM 2012 r2 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich suche nach dem richtigen PowerShell-cmdlet, mit welchem ich über den SCORCH-Server die Windows Computer ermitteln kann, die im SCOM überwacht werden.

    Folgender Befehl funzt direkt auf dem SCOM-Verwaltungsserver (aber nicht auf dem SCORCH-Server):

    get-SCOMclass -ComputerName SCOM-Verwaltungsserver -name "Microsoft.Windows.Computer"| Get-SCOMmonitoringobject

    Leider bekomme ich bei gleichem Befehl, abgesetzt in der PowerShell des SCORCH-Servers kein Ergebnis, trotz installierter SCOM-Betriebsconsole, damit die SCOM-PS-Module auf dem Server sind.

    Der Befehl import-module operationsmanager wurde unmittelbar nach der Installation der Console durchgeführt.

    Leider gibt das SCOM Integration Pack für den SCORCH nicht allzuviel her.

    Wie kann ich also im SCORCH die überwachten (monitored) Windows Computer im SCOM ermitteln?

    Vielen Dank für eure Hilfe...


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;



    • Bearbeitet H.Haas Freitag, 15. Mai 2015 05:45
    Freitag, 15. Mai 2015 05:44

Antworten

  • Leider bekomme ich bei gleichem Befehl, abgesetzt in der PowerShell des SCORCH-Servers kein Ergebnis.

    [...]

    mmmh, leider nein, ich bekomme lediglich den SCORCH Server ausgegeben und nicht alle überwachten Server im SCOM.

    Zuerst schreibst du, dass du kein Ergebnis bekommst, in deinem zweiten Posting, dass du nur den Orchestrator-Server zurückbekommst. Hat sich seither irgendetwas geändert? Du gibst die Befehle interaktiv in der Konsole ein?

    Bei mir funktioniert das auf einem System, auf dem die Operations Manager-Konsole installiert ist, problemlos:

    PS > $ManagementServer = 'scom-001-102.contoso.local'
    
    PS > Import-Module OperationsManager
    
    PS > New-SCManagementGroupConnection -ComputerName $ManagementServer
    
    PS > Get-SCClass -Name "Microsoft.Windows.Computer"| Get-SCOMMonitoringObject
    
    HealthState     InMaintenanceMode  DisplayName
    -----------     -----------------  -----------
    Warning               False        scor-001-101.contoso.local
    Warning               False        sccm-001-100.contoso.local
    Warning               False        ads-001-010.contoso.local
    Warning               False        scom-001-102.contoso.local
    Warning               False        scvmm-001-106.contoso.local
    

    Gruß
    Joachim

    • Als Antwort markiert H.Haas Mittwoch, 20. Mai 2015 05:08
    Sonntag, 17. Mai 2015 19:23

Alle Antworten

  • Hallo H.Haas,

    ich habe den Befehl bei mir ausgeführt und es hat ein Ergebnis gezeigt.

    (Get-SCOMClass -ComputerName scom -Name "Microsoft.Windows.Computer" | Get-SCOMMonitoringObject)

    Überprüfen Sie, ob Sie alles richtig eingegeben haben.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 15. Mai 2015 11:20
    Moderator
  • mmmh, leider nein, ich bekomme lediglich den SCORCH Server ausgegeben und nicht alle überwachten Server im SCOM.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;


    • Bearbeitet H.Haas Freitag, 15. Mai 2015 12:37
    Freitag, 15. Mai 2015 12:36
  • Leider bekomme ich bei gleichem Befehl, abgesetzt in der PowerShell des SCORCH-Servers kein Ergebnis.

    [...]

    mmmh, leider nein, ich bekomme lediglich den SCORCH Server ausgegeben und nicht alle überwachten Server im SCOM.

    Zuerst schreibst du, dass du kein Ergebnis bekommst, in deinem zweiten Posting, dass du nur den Orchestrator-Server zurückbekommst. Hat sich seither irgendetwas geändert? Du gibst die Befehle interaktiv in der Konsole ein?

    Bei mir funktioniert das auf einem System, auf dem die Operations Manager-Konsole installiert ist, problemlos:

    PS > $ManagementServer = 'scom-001-102.contoso.local'
    
    PS > Import-Module OperationsManager
    
    PS > New-SCManagementGroupConnection -ComputerName $ManagementServer
    
    PS > Get-SCClass -Name "Microsoft.Windows.Computer"| Get-SCOMMonitoringObject
    
    HealthState     InMaintenanceMode  DisplayName
    -----------     -----------------  -----------
    Warning               False        scor-001-101.contoso.local
    Warning               False        sccm-001-100.contoso.local
    Warning               False        ads-001-010.contoso.local
    Warning               False        scom-001-102.contoso.local
    Warning               False        scvmm-001-106.contoso.local
    

    Gruß
    Joachim

    • Als Antwort markiert H.Haas Mittwoch, 20. Mai 2015 05:08
    Sonntag, 17. Mai 2015 19:23
  • Hallo Joachim,

    was auch immer ich vorher falsch gemacht hatte, die der Befehlskette aus deinem Beitrag geht es nun auch bei uns...

    Ich hatte mir mittlerweile aber auch anderweitig behelfen können, indem ich eine Gerätesammlung im SCCM konfiguriert hatte, die über eine entsprechende Abfrage alle im SCOM verwalteten Computer ihre Mitglieder nennt.

    Im SCO kann ich mich dann einer Aktivität des SCCM-IntegrationPacks bedienen - so kam ich auch zu dem eigentlichen Ziel, was ich erreichen wollte.

    Vielen Dank alles Threadlesern und Beitragenden...


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Mittwoch, 20. Mai 2015 05:08