none
Metadatenfelder für SharePoint im Word ausfüllen - Clients ohne Internetzugriff RRS feed

  • Frage

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir betreiben einen SharePoint Server 2013 im Zusammenspiel mit Word 2013. Über Word wird eine Vorlage aufgerufen, welche mit Metadatenfelder ergänzt dann im SharePoint abgespeichert werden soll.

    Alle Clients des Unternehmens verfügen über keinen Internetzugang.

    Leider sind die Metadatenfelder so lange ausgegraut, bis der Client einmal mit dem Internet verbunden worden ist. Das Feld Dokumentenverantwortlicher benötigt einen dauerhaften Internetzugang.

    Gibt es eine Möglichkeit ohne einen Internetzugang Word/SharePoint zu betreiben? Welche Zusatzsoftware wird aus dem Internet nachgeladen?

    Ich würde mich über einen entsprechenden Tipp sehr freuen - Internet freizuschalten ist für uns leider nicht die Alternative. 

    Freundliche Grüße

    Jan

    Mittwoch, 4. November 2015 12:45

Antworten

  • Hallo Zusammen,

    es handelt sich um einen Bug. Leider war Microsoft nicht bereit weiter nachzuforschen. Wir müssen akzeptieren, dass für den Betrieb eines lokalen SharePoints Internet am Client verfügbar sein muss. Das kommt bei uns natürlich nicht in Frage.

    Auf die Frage, ob das Problem mit Office 2016 behoben wird, habe ich keine Antwort bekommen.

    Die Domains, welche erreicht werden müssen, sind anscheinend dynamisch.

    Wir können den SharePoint bei uns leider nicht einsetzen. Schade eigentlich, da wir schon sehr viel Zeit in die Projektierung gesteckt haben.

    Freundliche Grüße
    Jan


    Montag, 7. Dezember 2015 10:20
  • Hallo Jan,

    ich habe mich ein bisschen mit Ihrem Problem beschäftigt und raus gefunden, dass das tatsächlich einen Bug ist. Leider die einzige Lösung für jetzt ist Internet zu nutzen.

    Rufen Sie den Professional Support, die werde es Ihnen bestätigen. Vielleicht werden die Ihnen auch sagen, ob das Problem mit dem nächsten Update behoben wird.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.



    Donnerstag, 5. November 2015 13:30
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Jan,

    was von Office 2013 nutzen Sie? 

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 5. November 2015 08:17
    Moderator
  • Hallo Teodora,

    wir setzen das Office 2013 Pro Plus ein. Speziell in diesem Fall nutzen wir Word 2013 im Zusammenspiel mit SharePoint 2013.

    Gruß Jan

    Donnerstag, 5. November 2015 08:21
  • Hallo Jan,

    ich glaube am besten sollten Sie den Microsoft Support kontaktieren, die werden Ihnen bestimmt schnell helfen. 

    Support for business

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 5. November 2015 09:01
    Moderator
  • Hallo Teodora,

    ist dieser Support kostenfrei oder fallen Gebühren an?

    Über unsere Software Assurance haben wir leider keine Supportfälle mehr frei.

    Gruß Jan

    Donnerstag, 5. November 2015 09:06
  • Hallo Jan,

    wenn ich mich nicht irre, die kosten ~300€. Falls das ein Bug ist, natürlich kostenfrei.

    Ansonsten können Sie das Verhalten reproduzieren und mit  Fiddler  überprüfen bis wo genau wird das Request gesendet.

    Schauen Sie sich das auch (Es ist nicht für SP 2013, aber vielleicht hilft auch weiter): Provisioning SharePoint 2010 Managed Metadata fields

    Posten Sie auch Ihre Frage in dem Englischen Forum, es schadet nichts.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Donnerstag, 5. November 2015 11:50
    Moderator
  • Hallo Teodora,

    Fiddler habe ich schon probiert. Scheinbar möchte der Client Zertifikate laden. Aber warum benötige ich für eine interne Kommunikation mit dem SharePoint Zertifikate?

    Ich werde nun ein Supportticket erstellen. Ich danke vielmals für die Tipps und tolle Unterstützung.

    Gruß Jan

    Donnerstag, 5. November 2015 12:01
  • Hallo Jan,

    ich habe mich ein bisschen mit Ihrem Problem beschäftigt und raus gefunden, dass das tatsächlich einen Bug ist. Leider die einzige Lösung für jetzt ist Internet zu nutzen.

    Rufen Sie den Professional Support, die werde es Ihnen bestätigen. Vielleicht werden die Ihnen auch sagen, ob das Problem mit dem nächsten Update behoben wird.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.



    Donnerstag, 5. November 2015 13:30
    Moderator
  • Hallo,

    Wir haben bei uns das selbe Problem. Wenn es eine Lösung gibt wäre ich dankbar für die Information.

    Gruß Benjamin


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform,
    MCSA: Windows Server 2012,

    Freitag, 6. November 2015 05:38
  • Hallo Zusammen,

    es handelt sich um einen Bug. Leider war Microsoft nicht bereit weiter nachzuforschen. Wir müssen akzeptieren, dass für den Betrieb eines lokalen SharePoints Internet am Client verfügbar sein muss. Das kommt bei uns natürlich nicht in Frage.

    Auf die Frage, ob das Problem mit Office 2016 behoben wird, habe ich keine Antwort bekommen.

    Die Domains, welche erreicht werden müssen, sind anscheinend dynamisch.

    Wir können den SharePoint bei uns leider nicht einsetzen. Schade eigentlich, da wir schon sehr viel Zeit in die Projektierung gesteckt haben.

    Freundliche Grüße
    Jan


    Montag, 7. Dezember 2015 10:20