locked
Windows Server Essentails Connector-Daten aus Backup wiederherstellen schlägt auf Client PC fehl RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Guten Abend,

    ich hab seit ein paar Tagen das Problem, wenn ich auf meinem Windows 7 Client Daten aus einem Backup wiederherstellen will die  "MountBackupWizard.exe" abstürzt. Der Client ist mit einem Windows Server 2012 R2 Standard mit Essentials Rolle verbunden. Die Vorgehensweise ist dabei Folgende:

    Dasboard auf Client PC öffnen -> Unter Geräte den entsprechenden Client auswählen und Rechtsklick auf "Dateien oder Ordner für den Computer wiederherstellen"-> Sicherung auswählen und auf weiter klicken. Danach stürzt die erwähnte Anwendung mit folgendem Eintrag in der Ereignisanzeige ab.

    Protokollname: Application
    Quelle:        Application Error
    Datum:         06.03.2015 22:32:19
    Ereignis-ID:   1000
    Aufgabenkategorie:(100)
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer:      Nicht zutreffend
    Computer:      DESKTOP.Heimnetz.local
    Beschreibung:
    Name der fehlerhaften Anwendung: MountBackupWizard.exe, Version: 6.3.9600.16384, Zeitstempel: 0x5215cf3c
    Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 6.1.7601.18409, Zeitstempel: 0x5315a05a
    Ausnahmecode: 0xe0434352
    Fehleroffset: 0x000000000000940d
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0xe80
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d05854ef597846
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\System32\Essentials\MountBackupWizard.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\KERNELBASE.dll
    Berichtskennung: 43dee4fd-c448-11e4-90f3-240a64106154

    Gleichzeitig findet sich noch ein weiterer Eintrag der aufs .NET Framework hindeutet.

    Protokollname: Application
    Quelle:        .NET Runtime
    Datum:         06.03.2015 22:32:17
    Ereignis-ID:   1026
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer:      Nicht zutreffend
    Computer:      DESKTOP.Heimnetz.local
    Beschreibung:
    Anwendung: MountBackupWizard.exe
    Frameworkversion: v4.0.30319
    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund eines Ausnahmefehlers beendet.
    Ausnahmeinformationen: System.Reflection.TargetInvocationException
    Stapel:
       bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod(System.Object, System.Object[], System.Signature, Boolean)
       bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.UnsafeInvokeInternal(System.Object, System.Object[], System.Object[])
       bei System.Delegate.DynamicInvokeImpl(System.Object[])
       bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackDo(ThreadMethodEntry)
       bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbackHelper(System.Object)
       bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
       bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallback(ThreadMethodEntry)
       bei System.Windows.Forms.Control.InvokeMarshaledCallbacks()
       bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(System.Windows.Forms.Message ByRef)
       bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DebuggableCallback(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
       bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG ByRef)
       bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG ByRef)
       bei System.Windows.Forms.Application+ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr, Int32, Int32)
       bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
       bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoop(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)
       bei Microsoft.WindowsServerSolutions.DataProtection.UI.Program.Main(System.String[])

    Was ich schon ausprobiert habe:

    • sfc /scannow ausgeführt allerdings ohne Ergebnis
    • Server-Essentials Conector neu installiert, ebenfalls ohne Ergebnis

    Hat jemand ein ähnliches Problem bzw. gehabt und kann mir einen Tipp geben?

    Vielen Dank.




    Freitag, 6. März 2015 21:38