none
Direct Access unter SBS 2011 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    gibt es schon ein How To, wie man Direct Access unter SBS 2011 einrichtet? Irgendwer schon Erfahrungen damit?

    Grüsse

    Thomas

     

    Mittwoch, 9. März 2011 17:52

Alle Antworten

  • Hi,

    ein How To wird es wohl nie geben, da es wenig Sinn macht einen DC als DA-Server ins Netz zu stellen.
    Hier wirst Du m.E. nicht um einen weiteren Server herum kommen. Die Spielregeln sind dann die selben.

    (SBS und DA, das passt nicht ganz - hier vom Sinn und Aufwand)


    Gruß Ralph Andreas Altermann | Microsoft Partner Regional Technical Communities, Hamburg | Microsoft Partner Stammtisch Hamburg | Anmeldung/Registrierung unter http://www.xing.com/net/mpshh
    Mittwoch, 9. März 2011 21:44
  • Hi Thomas,

    ergänzend zu Andreas: http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd637797(WS.10).aspx

    Wenn du dir die Voraussetzungen genau durchliest, wirst du auch schnell merken, dass es wohl niemanden gibt/geben wird der sowas im Einsatz hat.

    • One or more DirectAccess servers running Windows Server 2008 R2 (with or without UAG) with two network adapters: one that is connected directly to the Internet and one that is connected to the intranet. DirectAccess servers must be a member of an AD DS domain

    Gruß

    Martin

    Donnerstag, 10. März 2011 10:12
  • (SBS und DA, das passt nicht ganz - hier vom Sinn und Aufwand)

    Dem kann ich so nicht zustimmen!
    Wir haben schon bei einigen SBS Kunden und bei uns DA umgesetzt und es macht sowohl Sinn, als auch der Aufwand ist eher gering...sollange man mehrere IPs an der Inet Leitung hat ist das eigentlich sogar recht einfach.
    ...und ein IP Subnetz bekommt man inzwischen ja sogar auf ADSL Leitungn (z.B. von uns!) :)

    Olli


    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Montag, 14. März 2011 16:25
    Moderator
  • ergänzend zu Andreas: http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd637797(WS.10).aspx

    Wenn du dir die Voraussetzungen genau durchliest, wirst du auch schnell merken, dass es wohl niemanden gibt/geben wird der sowas im Einsatz hat.

    • One or more DirectAccess servers running Windows Server 2008 R2 (with or without UAG) with two network adapters: one that is connected directly to the Internet and one that is connected to the intranet. DirectAccess servers must be a member of an AD DS domain  

    Hallo Martin,

    was daran findest Du so abwegig?
    Wir haben das bei uns und einigen SBS Kunden bereits im Einsatz.


    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Montag, 14. März 2011 17:59
    Moderator
  • Hallo Olli,

    danke für Deine Kritik. Vielleicht habe ich mich auch ein wenig unglücklich ausgedrückt. Meine Aussage bezog sich nur
    auf den SBS Host selbst und DA "drauf". Da der SBS ein Single Nic Produkt ist, entfällt somit die Rolle für einen SBS selbst.

    Natürlich steht es jeden frei mit weiterer Hard- und Software DA einzuführen.
    Gruß

    Andreas 


    Gruß Ralph Andreas Altermann | Microsoft Partner Regional Technical Communities, Hamburg | Microsoft Partner Stammtisch Hamburg | Anmeldung/Registrierung unter http://www.xing.com/net/mpshh
    Dienstag, 15. März 2011 08:24
  • Hallo,

     

    dann ist zum einen die "Werbung" von Microsoft sehr irreführend. Inzwischen haben unter anderem Tec Channel und einige anderen Sites das Thema DA auf SBS 2011 zumindest angeschnitten und bei allen wird von einer Installation auf dem SBS 2011 geredet.

     

    @Olli

    Planst du eine art How-To auf die sbsfaq zu legen?

     

    Grüsse

     

    Thomas

    Dienstag, 15. März 2011 10:25
  • Hi,

    vielleicht nur hier als Info, wo ich gerade etwas "hänge":

    1. Ich habe eine zweite Netzwerkkarte eingebaut. Jetzt muss ich ja eine als intern und eine als extern definieren. Soll ich die existierende (erste) nun als Intern oder extern konfigurieren? Schiesst es mir da nicht evtl. eine Konfiguration vom SBS, wenn ich z.B. das Gateway auf in der neuen eintrage?

    2. DA forder zwei externe IP Adressen - Die habe ich, nun habe ich aber eine Hardware Firewall vor dem SBS, in der diese ip´s ja konfiguriert sind. Muss ich den SBS 2011 wirklich ohne Firewall ins Internet hängen? Langt hier nicht einfach eine DMZ einzurichten ? Wie wurde das bei euch bis jetzt gelöst?

    Grüsse

    Thomas

    Dienstag, 15. März 2011 11:24
  • Gute Idee, werde ich mal machen... wir haben demnächst wieder einen Kunden der DA mit SBS 2011 haben will, da mache ich mal die Screeenshoots.
    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Dienstag, 15. März 2011 12:06
    Moderator
  • @Oliver

     

    Hast du einen Tip für mich, wie ich an den stellen weiterkomme, wo ich hänge?


    Grüsse


    Thomas

     

    Mittwoch, 16. März 2011 12:43
  • Du kannst NICHT den SBS selber zum DA server machen!!!!!

    Es braucht auf jeden Fall eine weitere Serverinstanz für den DA Server, die empfohlenerweise nix anderes als DA Server macht!!
    Diese Instannz muss VOR der Firewall mit zwei festen aufeinanderfolgenden (!!!!) öffentlichen IPs direkt im Inet hängen!

    NICHT den SBS selber zum DA Server machen das geht weder gut noch ist es supported!


    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Mittwoch, 16. März 2011 13:53
    Moderator