none
Fehler bei Sicherung virtueller Maschinen - VSS Writer Fehler "0x800423f4 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,

    ich sichere seit längerem einen Server 2012 R2 Standard bei einem Kunden mit NovaBackup Business Essentials 16.1. Bisher war die Sicherung der virtuellen Maschinen nie ein Problem. In der letzten Woche hat es dann einen Supergau gegeben. Ein virt. Server hat sich im Betrieb urplötzlich verabschiedet, war im Hyper-V-Manager komplett verschwunden und musste aus der Datensicherung zurückgespielt werden. Soweit bis auf minimale Datenverluste kein Problem. Aber jetzt lassen sich die virt. Maschinen nicht mehr sichern und ich fürchte, dass im Hintergrund noch mehr Probleme vorhanden sind, die ich noch nicht richtig lokalisiert habe.

    Hat jemand eine Idee, was ich kontrollieren kann. Dank im Voraus.

    Hier zunächst die aktuelle Fehlermeldung der Datensicherung:

    Von einem VSS Writer wurde ein Ereignis mit dem Fehler "0x800423f4, Für den Generator wurde ein nicht vorübergehender Fehler festgestellt. Wenn der Sicherungsvorgang wiederholt wird,
    tritt der Fehler höchstwahrscheinlich erneut auf.
    " zurückgewiesen. Änderungen, die während der Verarbeitung des Ereignisses an den Writerkomponenten vorgenommen wurden, sind für den Anforderer nicht verfügbar. Zugehörige Ereignisse der Hostanwendung des VSS Writer finden Sie im Ereignisprotokoll.

    Vorgang:
    PrepareForSnapshot-Ereignis

    Kontext:
    Ausführungskontext: Writer
    Generatorklassen-ID: {66841cd4-6ded-4f4b-8f17-fd23f8ddc3de}
    Generatorname: Microsoft Hyper-V VSS Writer
    Generatorinstanz-ID: {a57bdbe4-76d1-44e5-895b-f9e578324b7b}
    Befehlszeile: C:\Windows\system32\vmms.exe
    Prozess-ID: 2968

    Samstag, 17. Januar 2015 17:21

Antworten

  • Hallo DevOn99, hallo Michaela,

    vielen Dank für die Rückantwort. Der Link hat mir leider nicht weitergeholfen, aber die Lösung war dann doch viel einfacher als erwartet. Auf dem NAS-Datensicherungsgerät war ganz einfach nicht mehr ausreichend Speicher frei. Es wird anscheindend deutlich mehr freier Speicher vorausgesetzt, als nachher tatsächlich belegt wird. Nach einer gründlichen Bereinigung der Datensicherung liefen auch die neuen Sicherungen wieder einwandfrei. Die Fehlermeldung war bei diesem Fehler wenig hilfreich und ließ einen schwerwiegenderen Fehler vermuten.

    Trotzdem ist mir immer noch nich klar, weshalb die VM komplett aus dem Hyper-V-Manager verschwunden und nur durch die Rücksicherung wiederhergestellt werden konnte. Das macht mir doch weiterhin Sorgen, obwohl derzeit alles stabil läuft.

    Viele Grüße und Dank für die Unterstützung

    Peter


    Peter Ahrens - support@objektplan.com

    Freitag, 23. Januar 2015 10:57

Alle Antworten

  • Sonntag, 18. Januar 2015 12:14
  • Hallo Peter,

    Hat der Tipp von DevOn99 weitergeholfen? Wenn ja, markieren Sie bitte den Beitrag als "Die Lösung".

    Wenn Sie eine andere Lösung gefunden haben, bitte teilen Sie sie der Community mit, sodass auch andere Benutzer davon profitieren können.

    Vielen Dank und schönes Wochenende,

    Michaela  


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 23. Januar 2015 10:37
    Moderator
  • Hallo DevOn99, hallo Michaela,

    vielen Dank für die Rückantwort. Der Link hat mir leider nicht weitergeholfen, aber die Lösung war dann doch viel einfacher als erwartet. Auf dem NAS-Datensicherungsgerät war ganz einfach nicht mehr ausreichend Speicher frei. Es wird anscheindend deutlich mehr freier Speicher vorausgesetzt, als nachher tatsächlich belegt wird. Nach einer gründlichen Bereinigung der Datensicherung liefen auch die neuen Sicherungen wieder einwandfrei. Die Fehlermeldung war bei diesem Fehler wenig hilfreich und ließ einen schwerwiegenderen Fehler vermuten.

    Trotzdem ist mir immer noch nich klar, weshalb die VM komplett aus dem Hyper-V-Manager verschwunden und nur durch die Rücksicherung wiederhergestellt werden konnte. Das macht mir doch weiterhin Sorgen, obwohl derzeit alles stabil läuft.

    Viele Grüße und Dank für die Unterstützung

    Peter


    Peter Ahrens - support@objektplan.com

    Freitag, 23. Januar 2015 10:57