locked
FSE 2007 (SP2 HRUP 3) Norman engine update error RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    seit ein paar Tagen versagt an einem FSE 2007 SP2 /HRUP3 die Aktualisierung der NORMAN engine. Es läuft ein event-id 6014 auf.

    FSE hat beim Durchführen einer Scanmodulaktualisierung einen Fehler festgestellt - Scanmodul: Norman

    Fehlercode: 0xC0001F58

     

    Alle anderen FSE Module gehen ohne Fehler - auch Kaspersky. Eine Aktualisierung per Hand läuft in den gleichen Fehler rein. Man sieht zwar den Fortschrittsbalken (bis zu ca. 50 %), doch mehr passiert nicht.

    Bei bing und google ist dazu nichts zu finden. Hätte jemand einen Tipp dazu?

     

    Danke an alle.

     

     

     


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter
    Montag, 9. Mai 2011 07:24

Antworten

Alle Antworten

  • Hi Oliver,

    ich wende in dem Fall immer die Hammermethode an :-)

    1. Dienste von FSE beenden

    2. In das Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Microsoft Forefront Protection for Exchange Server\Data\Engines\x86\Norman wechseln und dort alle Dateien und Unterordner z.B. nach C:\Temp verschieben, so dass das Verzeichnis leer ist.

    3. Dienste von FSE neu starten und manuelles Update fahren.

    Gruß

    Christian


    Christian Groebner MVP Forefront
    Montag, 9. Mai 2011 07:44
  • Hi Christian,

     

    Danke für den Tipp. Leider hat Dein Holzhammer nicht geklappt. Trotz Einhaltung Deines Ablaufplanes, gelang es nicht die Engine aktuell zu bekommen. Immer wieder event-id 6014.

    Ich habe daher meinen großen Vorschlaghammer angesetzt.

    Die aktuelle Norman Engine von einer anderen FSE Installation (wo es lief) gepackt und auf den FSE wo der Fehler auftrat kopiert, dann Dienste stop, Norman Engine Verzeichnis gelöscht, gepackte saubere Engine im gleichen Verzeichnis entpackt, Dienste gestartet, Aktualisierung dann im FSE Controllcenter per Hand angeschoben, Lief schnell durch und danach war die Engine top-of-date. Habe die Aktualisierung dann nach mehreren Minuten nochmals angeschoben, Prüfung war dann immer OK. Hoffe, wenn die Engine upgedatet wird, dass es auch automat. klappt. Falls nicht, melde ich mich nochmals.

    Hoffe mein Vorschlaghammer war nicht zu grob?!

     


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter
    Montag, 9. Mai 2011 10:50
  • Hi Oliver,

    der Event 6014 deutet auf einen Timeout hin, allerdings hat sich der Fehler bei mir meistens mit meiner Methode besser beheben lassen können. Der korrekte Weg ist das Timeout zu erhöhen, wie du hier beschrieben findest:

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/sharepointgeneral/thread/09d6222b-1106-4a92-8516-0660e698a4db/

    Gruß

    Christian


    Christian Groebner MVP Forefront
    Montag, 9. Mai 2011 10:54
  • Hi Christian,

     

    Danke, das TimeOut habe ich ebenfalls jetzt höher gesetzt. Der Kunden hängt an einer T-CompanyConnect Leitung mit 2 MBit (2,5 Mbit?), da kann es bei den immerwährend größer werdenden Engine Files wohl schon zum TimeOut kommen.

    Behalte das mal im Auge.

    Sonnige Woche für Dich.

     


    Danke und liebe Grüße Oliver Richter
    Montag, 9. Mai 2011 11:04