none
Register-WmiEvent scheitert RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe mir einen kleinen Powershell-Code geschrieben, der ein bestimmtes Programm beendet, sobald es startet. Der Code sieht so aus

    $prozessName = "zubeendenderprozess.exe"
    echo $prozessName
    echo Test
    :schleife1 while(5 -le 10)
    {
        $sourceIdentifizierer = [guid]::NewGuid()
        Register-WmiEvent -Query "Select * FROM Win32_ProcessStartTrace WHERE ProcessName='$($prozessName)'" -SourceIdentifier $sourceIdentifizierer
        echo Warte...
        Wait-Event -SourceIdentifier $sourceIdentifizierer
        echo fertig gewartet
        taskkill /im $prozessName /f
    }

    Auf Rechner 1 funktioniert das wunderbar. Auf Rechner 2 hat es bis vor kurzem auch wunderbar funktioniert. Jetzt kommt jedoch unerklärlicherweise folgende Fehlermeldung:

    Register-WmiEvent : Ungültige Klasse
    Bei C:\Prozess beenden.ps1:7 Zeichen:22
    +     Register-WmiEvent <<<<  -Query "Select * FROM Win32_ProcessStartTrace WHE
    RE ProcessName='$($prozessName)'" -SourceIdentifier $sourceIdentifizierer
        + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [Register-WmiEvent], Managemen
       tException
        + FullyQualifiedErrorId : System.Management.ManagementException,Microsoft.
       PowerShell.Commands.RegisterWmiEventCommand

    Jemand eine Idee was da schief läuft.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Donnerstag, 3. Oktober 2013 10:06

Antworten

  • Verifyrepository hat gesagt, dass alles OK ist. Auch /salvagerepository war ziemlich erfolglos.

    WMIDiag hatte zahlreiche Fehler gefunden. Ein WMIDiag.vbs WriteInRepository hatte auch keine Änderung gebracht.

    Ich habe dann winmgmt.exe /resetrepository ausgeführt. Erst kam ein Fehler, dass ein abhängiger Dienst beendt wurde, dann habe ich das ganze nochmal gemacht, dann hat er ok gemeldet. Jetzt geht das Powershell-Skript wieder. Aber ich habe ein neues Problem. Im Wartungscenter wird nun angezeigt, dass ich keinen Virenschutz installiert hätte, obwohl Antivir drauf ist. Wie kriege ich das am einfachsten wieder hin? Mit welchen weiteren Fehlern kann ich rechnen?

    Freitag, 4. Oktober 2013 17:05

Alle Antworten