none
Mit IIS und WebDAV einen lokalen (PST) Outlook2016-Kalender für bestimmte Domänen-Benutzer veröffentlichen RRS feed

  • Frage


  •    
    Hallo zusammen,

    wir haben in unserer Organisation keinen zentralen
    Emailserver im LAN, nutzen einen externen via POP3/SMTP
    oder IMAP.

    Wir haben aber eine Windows-Domäne.

    --------------------------------------------------

    Nun ist ein einziger PC nicht in der Domäne,  
    er bleibt außerhalb, stand-alone. Hat seinen Grund,
    ist für den Moment eher irrelevant.

    Um diesen PC und sein lokales Outlook 2016, mit
    einem lokalen Kalender, geht es erst einmal.

    Diesen Kalender möchten wir für zwei Domänenuser
    zugänglich machen, indem wir auf unserem
    Fileserver (ist in Domäne testdom.local)
    den IIS mit WebDAV einrichten.

    --------------------------------------------------

    Ich habe das jetzt mal auf einem "Test-Server"  
    simuliert:

    - Windows 10 Enterprise 64-Bit 1809
    - IIS mit - hoffentlich - allen Komponenten, WebDAV,
      allen möglichen Autent.-Verfahren usw.

    --------------------------------------------------

    Nun möchte ich das Ganze testen.

    Die Freigabe des Kalenders auf dem PC, innerhalb des
    Outlook-Kalenders, scheint zu funktionieren.
    Outlook sagt: WebDAV-URL geht, der Rest geht auch,
    keine Fehlermeldungen.

    Auch die WebDAV-Einstellungen im IIS, das scheint  
    gut zu passen, zumindest die Verzeichnisrechte.

    --------------------------------------------------

    Nun habe ich aber zwei Fragen:

    - Generell die Frage, welche Aut.-Art?
      Ich habe ja kein SSL-Zertifikat. Daher scheidet
      "Basic authentication" aus bzw. ich müsste die
      Reg. manipulieren. Daher würde ich gerne
      "Windows Authentication" wählen.

    - Wie und wo trage ich im IIS die beiden
      Domänenuser ein, die auf den Kalender zugreifen  
      dürfen?

      Auf Seiten der beiden Domänenuser, die auf den
      publizierten Kalender zugreifen sollen:

      Wir nutzen den "Firefox" als Browser.

      In Ausnahmefällen könnten wir auch den
      "Internet Explorer" nutzen.

      Ich habe jetzt mal beim Firefox in der
      "about:config" die "Windows Authentication"
      für den Single-Sign-On aktiviert.

    -----

    Ich habe die Masken-Screenshots mal angehängt.

    Die beiden Domänenuser

       - testdom.local\testuser1
       - testdom.local\testuser2

    sollen auf den Outlook-Kalender zugreifen können.

    Aber ich bekomme das Ganze nicht hin.
    Wo muss ich was wie eintragen?

    -----

    Grüße

    TD










    Mittwoch, 5. Juni 2019 07:05

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 05.06.2019 um 09:05 schrieb Schwabenstolz1973:
    > Diesen Kalender möchten wir für zwei Domänenuser zugänglich machen,
     
    Ich habe keine Lösung für dich, ich habe nicht mal eine Vorstellung, wie
    ich das bauen würde, aber ...
     
    Nur mal als genereller Einwurf:
    Fühlst du dich wohl bei der Bastelei? Was ist mit Mobilen Geräten, auf
    denen man auch alle Mails, Kontakte, Kalender haben möchte? IMAP und
    POP3 können das nicht.
     
    Denkst du, das bei deinem aktuellen Zeiteinsatz mit deinem internen
    Stundensatz verrechnet es nicht sinnvoller wäre einfach Exchange Online
    zu nutzen? Fängt bei MS an für ca 4 € pro Postfach pro Monat.
    Also keine 50 im Jahr und du hast mehr als nur den einen Vorteil ...
     
    JustMy2Cents.
     
    Viel Spass,
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Donnerstag, 6. Juni 2019 07:30
  • Am 05.06.2019 schrieb Schwabenstolz1973:

    wir haben in unserer Organisation keinen zentralen Emailserver im LAN, nutzen einen externen via POP3/SMTP oder IMAP.

    Um diesen PC und sein lokales Outlook 2016, mit einem lokalen Kalender, geht es erst einmal.

    Diesen Kalender möchten wir für zwei Domänenuser zugänglich machen, indem wir auf unserem Fileserver (ist in Domäne testdom.local) den IIS mit WebDAV einrichten.

    Ich werfe CalDAV in die Diskussion.
    https://de.wikipedia.org/wiki/CalDAV Wenn der Provider des IMAP Server
    das anbietet, kannst Du es einrichten und mit Hilfe von
    http://caldavsynchronizer.org/ synchronisieren.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Donnerstag, 6. Juni 2019 19:11