none
Programme installieren nur für bestimmte Benutzer für RDS (Windows 2012 R2) RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    gibt es eine bestimmte Vorgehensweise, um Programme nur für bestimmte Benutzer zu installieren, die sich über Remotedesktop einwählen. Logge ich mich als Benutzer ein und installiere als Administrator das Programm, sehen alle anderen User auch das Verzeichnis vom Programm (unter Programm Files (x86), was nicht gewünscht ist. Sollen die Programme unter c:\Benutzer\X\ installiert werden oder muss man in einem bestimmten Installationsmodus schalten?

    Hintergrund ist der, dass ich 5 RDS Lizenzen habe, das funktioniert alles wunderbar, nur sollen die 5 Benutzer nicht sehen, was die anderen für Programme zu laufen haben.

    Mit freundlichem Gruß

    Franz Mey

    Dienstag, 4. März 2014 06:53

Antworten

  • Normalerweise haben die User auf einem RDS ja sowieso servergespeicherte Profile, und die lokale Kopie wird beim abmelden vom Server gelöscht, somit würde es wenig Sinn machen das Programm in das Benutzerprofil zu installieren (wenn es denn geht).

    Die andere Frage ist, wieso die Leute C: auf dem RDS überhaupt sehen können bzw. dort mit dem Explorer durch browsen können, dafür besteht keine Notwendigkeit.

    Mal davon ausgegangen das es servergespeicherte Profile gibt welche bei Abmeldung gelöscht werden, die User keinen Zugriff auf C:\ haben um das durchsuchen zu können, dann kannst du ja im AD eine app-xyz Gruppe erstellen, die 5 betreffenden User darin aufnehmen und denen per GPP die Verknüpfung auf den Dektop legen.

    Das hält dann 95% der DAU User ab erstmal nach installierten Anwendungen zu suchen und zu starten. Die restl. 5% hältst du davon ab indem du die Ausführung der CMD verhinderst ;).


    freundliche Grüße Thomas

    Dienstag, 4. März 2014 07:52