none
Exchange mit Outlook 365 liefert nur wenige Suchergebnisse in Mails RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag zusammen,

    ich bin vor kurzem von Exchange 2013 auf 2019 umgestiegen. Beide werden bei Ionos gehostet.

    Seit dem Umstieg habe ich bei Exchange 2019 das Problem, dass nur wenige Suchergebnisse angezeigt weden, obwohl dieser Suchbegriff tausendfach vorhanden ist.

    Beispiel: Suche nach "Herr", es werden zunächst nur 75 Ergebnisse angezeigt (ganz unten links, "Elemente: 75". Scrolle ich dann bis ganz nach unten, erweitert er die Ergebnisse auf 175 und es wird angezeigt: "Suche abgeschlossen".

    Der Support von Ionos ist ratlos und sagt, dass das Problem nicht bei ihnen läge.

    In den Optionseinstellungen habe ich den Haken bei "Suchläufe begrenzen" herausgenommen.

    Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?

    Gruß DM

    Samstag, 7. Dezember 2019 09:26

Alle Antworten

  • wie sieht das Ergebnis aus wenn die du Cache Mode deaktivierst? Per Default ist der ja meist auf 12 Monate gestellt. 
    Samstag, 7. Dezember 2019 09:59
  • Dann zeigt er komischer Weise 250 Ergebnisse an (immer noch zu wenig).Sobald ich dann wieder in den Cache zurück gehe, wieder das alte Problem (75/175 Ergebnisse)

    Samstag, 7. Dezember 2019 10:36
  • wenn der Cache aktiv ist wird im lokalen Cache gesucht. Bei deaktiverten Cache sucht er am Server und sollte alle Treffer liefern, je nach Indexlogik. Du kannst das Suchergebnis auch noch mit STRG-F Detailsuche vergleichen/verbessern, damit finde ich eigentlich immer alles.

    Samstag, 7. Dezember 2019 18:03
  • Moin,

    das bringt mich nicht wirklich weiter. Ich habe parallel noch das Exchange 2013 installiert mit fast identischem Inhalt. Hier findet die Suche ohne Umwege das Gewünschte in ausreichender Anzahl. Bei rund 50.000 Mails aus 4 Jahren und ca. 35 GB ist eine funkionierende Suche ohne Umwege leider ein "Muss".

    Auch im OWA 2019 ist die Suche nur eingeschränkt nutzbar (ähnlicher Effekt, wobei ich nicht die genaue Anzahl der Suchergebnisse auslesen kann).

    Wird es für mein Problem eine Lösung geben, oder muss ich notgedrungen wieder das Exchange 2013 aktivieren?


    Sonntag, 8. Dezember 2019 08:25
  • Moin,

    a. wie lange sind die Mailboxen schon auf 2019?

    b. Habt ihr eine DAG mit/ohne MetaCache-Datenbank umgesetzt?

    c. Was zeigt der Indexstatus an der PowerShell?


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Sonntag, 8. Dezember 2019 16:15
  • Moin,

    zu a.: 3 Wochen

    zu b. und c.: Kann ich nicht sagen. Wie im Eingangsthread geschrieben, habe ich Exchange 2019 bei IONOS gemietet, einen Zugriff auf die Server habe ich nicht.

    Montag, 9. Dezember 2019 05:39
  • zu b. und c.: Kann ich nicht sagen. Wie im Eingangsthread geschrieben, habe ich Exchange 2019 bei IONOS gemietet, einen Zugriff auf die Server habe ich nicht.

    Moin,

    aber wenn, wie im Eingangsthread geschrieben, auch die OWA-Suchergebnisse nicht vollständig sind, wer außer IONOS kann sich denn darum kümmern oder Dir Hilfestellung geben? Das kann ja dann wohl schwehrlich ein Client-Thema sein ;-)

    Du kannst die Jungs mal bitten, dass sie eine der betroffenen Mailboxen testweise mal in eine andere Datenbank schieben. Ansonsten einen Provider-Wechsel erwägen.


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Montag, 9. Dezember 2019 08:27
  • Danke für Deine Hilfe!

    Ja, dann wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich einen Providerwechsel durchführen muss. Der Support von IONOS hat sich auch dazu geäußert. Sie sagen:"die Outlook-Suche greift dafür auf den Windows Suchdienst zurück.

    Bitte gehen Sie In Outlook auf Datei > Optionen > Suchen > Indizierungsoptionen und überprüfen Sie dort die Einstellungen.

    Sollte das nicht helfen, sehen wir kurzfristig leider keine Lösung. Unserer Administration konnte serverseitig keinen Fehler finden."

    Ich habe zwischenzeitlich mein Mailkonto wieder auf Exchange 2013 zurückgestellt. Hier läuft die Suche einwandfrei. Ich würde das ja auch weiterhin benutzen, jedoch ist hier der Speicher auf 25 GB beschränkt.

    Kann mir jemand einen Provider für Exchange 2019 benennen, welcher zu empfehlen ist?

    Dienstag, 10. Dezember 2019 04:59
  • Office365

    Gruß Norbert

    Dienstag, 10. Dezember 2019 05:40
    Moderator