none
2008 R2 DNS Server kann manche URL's nicht auflösen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Moin zusammen,

    vor kurzem habe ich drei meiner alten Domaincontroller (Windows Server 2003 R2) gegen neue mit Windows Server 2008 R2 ausgetauscht. Seit dem können die ausgetauschten Server bestimmte URL's nicht mehr auflösen. Der noch eine verbliebende W2K3 R2 Server schafft alles problemlos.

    Irgendwie leitet der DNS Server Anfragen, die er nicht auflösen kann nicht weiter.

    Die Konfig habe ich auf allen Servern gecheckt und keine Unterschiede gefunden. Hätte mich allerdings auch gewundert, da diese doch eigentlich in der AD gespeichert sein sollten, oder?

    Hat jemand eine Idee oder zumindest einen Anhaldspunkt?

    Grüße aus Bremen

    Pascal Rößner

    Dienstag, 21. Dezember 2010 16:38

Alle Antworten

  • Howdie!
     
    Am 21.12.2010 17:38, schrieb hmmh multimediahaus AG:
    > vor kurzem habe ich drei meiner alten Domaincontroller (Windows Server
    > 2003 R2) gegen neue mit Windows Server 2008 R2 ausgetauscht. Seit dem
    > können die ausgetauschten Server bestimmte URL's nicht mehr auflösen.
    > Der noch eine verbliebende W2K3 R2 Server schafft alles problemlos.
    >
    > Irgendwie leitet der DNS Server Anfragen, die er nicht auflösen kann
    > nicht weiter.
    >
    > Die Konfig habe ich auf allen Servern gecheckt und keine Unterschiede
    > gefunden. Hätte mich allerdings auch gewundert, da diese doch eigentlich
    > in der AD gespeichert sein sollten, oder?
     
    Kannst du die DNS Forwarders auf den neuen Server 2008R2-DCs
    kontrollieren und sehen, ob die 2003-DCs ähnlich konfiguriert sind?
     
    Falls ja, bestehen Firewallrestriktionen zwischen den neuen DCs und den
    externen/geforwardeten DNS Servern (Port 53/DNS)?
     
    Cheers,
    Florian
     

    The views and opinions expressed in my postings do NOT correlate with the ones of my friends, family or my employer.
    Dienstag, 21. Dezember 2010 17:40
  • * hmmh multimediahaus AG (Tue, 21 Dec 2010 16:38:31 +0000)

    vor kurzem habe ich drei meiner alten Domaincontroller (Windows Server
    2003 R2) gegen neue mit Windows Server 2008 R2 ausgetauscht. Seit dem
    können die ausgetauschten Server bestimmte URL's nicht mehr auflösen.

    Was meinst du mit URLs auflösen? Was tust du in welcher Anwendung und was bekommst du zurück?

    Irgendwie leitet der DNS Server Anfragen, die er nicht auflösen kann
    nicht weiter.

    Warum glaubst du das?

    Die Konfig habe ich auf allen Servern gecheckt und keine Unterschiede
    gefunden.

    Was hast du geprüft und was steht dort - speziell bezüglich Forwardern?

    Hätte mich allerdings auch gewundert, da diese doch eigentlich in der
    AD gespeichert sein sollten, oder?

    Nein, natürlich nicht.

    Thorsten

    Mittwoch, 22. Dezember 2010 09:26