none
Office Schnelldruck funktioniert nicht --> Datei kommt nicht in den INetCache

    Frage

  • Guten Tag alle zusammen,

    ich habe bei einem Kunden folgendes Problem: 

    Der Kunde nutzt bei E-Mails mit PDF-Anhängen immer die "Schnelldruck" Funktion. In diesem Step sollte Outlook meines Wissens nach die Datei in den Pfad: 
    C:\Users\Username\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Outlook\IE3PXYKU

    Anschließend übergibt es dem PDF Programm den Pfad an dem die Datei liegen sollte, damit es diese PDF druckt. 
    Soweit so gut. Nur leider existieren die Dateien nicht im Ordner. 
    Es scheint mir also als wenn Outlook die Datei einfach nicht in den Ordner speichert. Den Registrykey 
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Security\OutlookSecureTempFolder habe ich bereits kontrolliert. 

    Wenn man sich die Vorschau der Datei anzeigen lässt steht kurze Zeit später die Datei in dem Ordner. Allerdings einmal als Datei.pdf und einmal als Datei (002).pdf. Ich schätze, dass er erst dann auch die Datei des Schnelldrucks in den Ordner schiebt. 

    Alles von mir sind nur irgendwelche Vermutungen, daher die Bitte an euch. 
    Hat noch jemand eine Idee zur Lösung? 
    Es muss ja wohl möglich sein, dass der Schnelldruck einfach direkt alles druckt. 

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. 
    Ich danke euch allen im Voraus!

    Beste Grüße,
    timmmaehh

    Mittwoch, 26. April 2017 13:35