none
W28KR2 - Treiberneuinstallation auf hosting OS - Keine Verbindung in Hyper-V RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich betreibe zu Testzwecken einen Server(Zuhause via Router) der mit Hyper-V virtualisiert wird. Beide OS sind W28KR2.
    Nach einer Treiberneuinstallation der Netzwerkkarte auf dem Host, kann die Virtualisierung (DomänenController) nicht mehr auf das Internet zugreifen.

    Müssen an der Netzwerkkarte der Virtualisierung Änderungen gemacht werden?

    In der Problembehandlung heißt es: Der DNS-Server antwortet nicht.

    Vor dem Treiberupdate hatte alles funktioniert. Der Server wird über die statische IP 192.168.178.101 einer internen Domain zugewiesen. Diese wurde mit ipconfigall /registerdns registriert. NSLOOKUP löst die interne Domain und die IP auf.
    Auf dem Router wurde die feste IP für den SERVER eingerichtet und PortForwarding für die Ports 80/443 erstellt.

    Habt Ihr einen Tipp?

    VG
    Jörg
    Freitag, 1. März 2013 15:12