none
Outlook fragt nach Passwort, obwohl nicht vergeben. Server

    Frage

  • Hi zusammen,

    folgendes habe ich durchgeführt um mein E-Mail Konto in Outlook zu schützen, da es Kollegen gibt, die auf meinem Rechner herumschnüffeln.

    1.       In Outlook klicken Sie auf Datei und dann auf Info und danach Kontoeinstellungen.

    2.       Auf der Registerkarte E-Mail wählen Sie das Exchange-Konto aus und klicken Sie bitte auf Ändern.

    3.       Klicken Sie auf erweiterte Einstellungen.

    4.       Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte Sicherheit und setzen Sie unter der Benutzeridentifikation einen Haken.

    5.       Klicken Sie auf OK und folgen Sie weiter dem Wizard.

    Jetzt fragt Outlook immer nach einem Passwort, aber ich habe doch noch gar keines vergeben. Outlook liegt bei uns auf der Server. Wie kann ich das jetzt rückgängig machen? In Outlook komm ich ja jetzt nicht mehr rein, da ja erst das Passwort eingegebn werden muss.

    Das ist nicht zufällig das gleiche Passwort wie bei der Anmeldung am Server oder? Das habe ich versucht und es tat sich nix. Oder dauert das evtl. nur etwas länger?

    Vielen Dank im Voraus.

    Freitag, 4. August 2017 15:16

Alle Antworten

  • Das ist nicht zufällig das gleiche Passwort wie bei der Anmeldung am Server oder? Das habe ich versucht und es tat sich nix. Oder dauert das evtl. nur etwas länger?

    Hallo,

    ich würde mal tippen, dass es sich hierbei um das Windows - Passwort handelt, mit dem du dich eingeloggt hast.

    Ich weiß nicht, ob Du das meinst.

    Ich würde das mal versuchen und warten, bis es funkioniert oder eine Fehlermeldung kommt.

    Gruß

    Willi

    • Als Antwort vorgeschlagen Willi Spies Donnerstag, 10. August 2017 08:36
    Dienstag, 8. August 2017 15:21
  • Moin,

    1. gegen die Kollegen hilft die Desktopsperre. Ich habe schon in Unternehmen gearbeitet, wo das Verlassen des Arbeitsplatzes, ohne den Desktop zu sperren, ein Kündigungsgrund war. Und in einigen Projekten Lösungen umsetzen dürfen, die das Sperren erzwungen haben, sobald man sich physisch vom Rechner entfernte.

    2. Nimm den Haken doch wieder raus. An die Kontoeinstellungen kommst Du auch über die Systemsteuerung. Aber ansonsten ja, Deine normalen AD-Benutzerdaten werden abgefragt.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Mittwoch, 9. August 2017 18:42