none
Nach Sage50 Installation keine Verbindung mehr von Client zum Server RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo miteinander

    Nachdem ich die Entwickler von Sage beübt habe, und deren Antwort war: "Sage läuft, Microsoft ist schuld", möchte ich mein Problem hier vortragen.

    Serverinformationen:
    Windows Server 2012 R2
    System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1
    Standortversion: 5.00.8239.1000

    Clientinformationen:
    Windows 7 Enterprise X64
    Clientversion: 5.00.8239.1301

    Am schönsten aufzuzeigen ist das Problem mit dem Softwarecenter. Normalerweise listet es schön alle installierte Software aus, sobald Sage50 installiert wurde (Version 2013 oder 2015) wird nichts mehr angezeigt.
    Dafür werden ein paar DCOM Ereignisse generiert:

    Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-18) für Benutzer NT-AUTORITÄT\SYSTEM von Adresse LocalHost (unter Verwendung von LRPC) keine Berechtigung zum Start (Lokal) für die COM-Serveranwendung mit CLSID

    {A59E005F-A7B5-4E47-98E8-6A0B14320169}

    und APPID

    {AD65A69D-3831-40D7-9629-9B0B50A93843}

    gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungsprogramm für Komponentendienste geändert werden.

    Die beiden ID's auf die verwiesen wird sind:
    CLSID = Cl State Store Class
    AppID = SMS Agent Host

    Dieser Fehler erscheint nur, wenn ich über das Softwarecenter eine Aktualisierung der Software mit F5 vornehme, oder es frisch öffne.

    Wenn ich die Computerrichtlinien über den Configuration Manager abrufen möchte, passiert einfach gar nichts. Gemäss Serverkonsole macht der Client keinen Richtlinienabruf mehr, sprich das Datum wird nicht mehr aktualisiert.

    im CcmExec.log ist seit der Installation primär dieser Event zu lesen:
    <![LOG[Notifying endpoint 'LS_ScheduledCleanup' of __InstanceModificationEvent settings change on object SMS_LocalMP=@ for user 'S-1-5-18'.]LOG]!><time="15:00:39.342-60" date="02-05-2016" component="CCMEXEC" context="" type="1" thread="128" file="wmisettings.cpp:203">

    Was ich bisher versucht habe:
    - Repair von Client.msi, mit und ohne Update von configmgr2012ac-sp2r2sp1-kb3100144-x64.msp
    - DCOM Berechtigungen mit einem funktionierenden Client abgeglichen. DCOM Berechtigungen sollten stimmen


    Hat jemand eine Idee? Braucht ihr mehr Informationen? Ich bin froh um jegliche Art von Input. Danke im Voraus.
    • Bearbeitet AlexDotNet Freitag, 5. Februar 2016 14:13
    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Montag, 8. Februar 2016 14:10 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Freitag, 5. Februar 2016 14:12

Alle Antworten

  • Problem ist nach wie vor aktuell
    Mittwoch, 10. Februar 2016 12:50
  • Problem ist nach wie vor aktuell

    Entweder den Hersteller der Software fragen, ob Probleme bekannt sind, oder selbst mit Sysinternals-Tools bei der Installation monitoren, was passiert, ggfs auch die Installation mitschneiden und dann prüfen, was geändert worden ist und ConfigMgr stören könnte. Das ist aber nichts, was in ein paar Minuten passiert ist.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Donnerstag, 11. Februar 2016 06:25
    Beantworter
  • Hi Thorsten

    Danke für deine Antwort.
    Das ist mir leider klar, das wäre an sich auch meine letzte Hoffnung gewesen ;-). Hersteller weiss natürlich von nichts und sieht den Fehler auch nicht bei sich selbst - ihre Applikation läuft ja bestens.

    Gruss Alex

    Freitag, 12. Februar 2016 13:46