none
Installation der Remotedesktop-Dienste schlägt fehl RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich habe einen neuen Server mit Windows 2012 R2 in das Netz und in die Domäne hinzugefügt. Der Server soll als zusätzlicher DC fungieren und zusätzlich für max. 5 User als Remotedesktopserver dienen. Der Server läuft gut und hat sich mit dem DC synchronisiert, aber ich kann über den Servermanager leider nicht die Rollen für den Remotedesktop installieren.

    Zur Installation habe ich "Installation von Remotedesktopdiensten" und danach "Schnellstart" und "Sitzungsbasierte Desktopbereitstellung" ausgewählt. Bereits bei der Installation der "Rollendienste für Remotedesktopdienste" kommt es aber zu einem Fehler ("Die Rollendienste können nicht installiert werden"), die Installation der Rollen "Sitzungssammlung" und "RemoteApp-Programme" wird deshalb abgebrochen.

    Leider konnte ich bisher keine zusätzlichen Informationen finden, weshalb die Installation abgebrochen wurde. Mit dem Remotedesktop kann man sich zwar verbinden und arbeiten, aber ich benötige halt die Terminaldienste. Wie ich im Forum gelesen habe, gab es bei W2012 die gleichen Probleme, wenn der Server gleichzeitig ein DC war, das sollte aber bei W2012 R2 eigentlich jetzt funktionieren.

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße

    Uwe

    Dienstag, 8. Juli 2014 10:30

Alle Antworten

  • Am 08.07.2014 12:30, schrieb UBoe:

    Der Server soll als zusätzlicher DC fungieren

    Ab 2012 R2 dann ein DC nicht mehr parallel die Rolle RDS bereitstellen.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 22. Juli 2014 09:30
  • Hallo Mark und Raul,

    vielen Dank für die Antworten.

    Wenn das tatsächlich definitiv so ist, dass W2012 R2 keine Desktopdienste bereitstellen kann, wenn er bereits ein DC ist, dann kann ich den Server ja einfach wieder herunterstufen zum normalen Memberserver. Danach müsste sich die Rolle ja eigentlich dann problemlos installieren lassen?

    Viele Grüße

    Uwe

    Dienstag, 22. Juli 2014 10:27
  • Hi,

    Am 22.07.2014 12:27, schrieb UBoe:

    Wenn das tatsächlich definitiv so ist,

    What's New in Remote Desktop Services in Windows Server 2012
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh831527.aspx
    | [...] if you try and install the Remote Desktop Services onto a
    | Domain Controller it will fail without telling you why.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 22. Juli 2014 10:31
  • Hallo Uwe,

    nur am Rande, welche Edition setzt Du ein?

    Viele Grüße

    Pascal

    Dienstag, 22. Juli 2014 10:33
  • Hallo Pascal,

    das ist Windows 2012 R2 Standard Edition.

    Viele Grüße

    Uwe

    Dienstag, 22. Juli 2014 10:54
  • Hi Uwe,

    wenn Du den DC wieder runterstufst, sollten sich die Dienste nach einem Neustart problemlos installieren lassen. Die AD-Dienste werden normalerweise rückstandsfrei entfernt. Wenn es dann immer noch nicht klappen sollte, musst Du im AD prüfen, ob der Server wirklich vollständig entfernt worden ist.

    In dem folgenden Artikel steht zwar "...fehlgeschlagen...", kann aber auch hier helfen, falls der Server nicht vollständig entfernt worden ist:

    http://support.microsoft.com/kb/216498/de

    Gruß

    Ben

    Dienstag, 22. Juli 2014 12:20
  • Moin,

    abgesehen davon, dass die Kommentare zu einem nicht mehr vorhandenen Technet-Artikel sicher nicht als seriöse Quelle dienen können (und der konkrete schon mal gar nicht), geht aus folgendem KB-Artikel dann doch anderes hervor:

    [Guidelines for installing the Remote Desktop Session Host role service on a computer running Windows Server 2012 without the Remote Desktop Connection Broker role service]
    http://support.microsoft.com/kb/2833839/de

    Ich werde das mal testen.

    Gruß, Nils


    Nils Kaczenski
    MVP Hyper-V
    Hannover, Germany

    Dienstag, 22. Juli 2014 12:35
  • Moin,

    also, ich habe weder auf Windows Server 2012 noch auf 2012 R2 den beschriebenen Fehler erhalten. Die Rollen ließen sich problemlos installieren. Für weitere Tests fehlt mir die Zeit. Da man RDS aber nun mal auch nicht auf einem DC installiert, sehe ich auch keinen Sinn in weiteren Tests.

    Zumindest ist der seltsame Kommentar unter dem (leeren) TechNet-Artikel damit wohl widerlegt.

    Gruß, Nils


    Nils Kaczenski
    MVP Hyper-V
    Hannover, Germany

    Dienstag, 22. Juli 2014 13:30
  • Hi,

    Am 22.07.2014 15:30, schrieb Nils Kaczenski [MVP]:

    also, ich habe weder auf Windows Server 2012 noch auf 2012 R2 den
    beschriebenen Fehler erhalten.

    ok, der Verweis war schlecht, aber das war der erste der den bekannte "Fehler" genannt hat.

    Remote Desktop Services role cannot co-exist with AD DS role on Windows Server 2012
    http://support.microsoft.com/kb/2799605

    ---------------cut ----------------------------

    Ich werde verrückt. Jetzt gehts.

    Es ist seit diesem Update wieder möglich (aus 09/2013)
    http://support.microsoft.com/kb/2871777

    Juhuu ... meine Demo Maschine ist auch wieder RDS! Jetzt kann ich den Member wegwerfen und habe wieder nur einen Rechner :-)

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 22. Juli 2014 14:42