none
Aufräumen nach Migration von SBS2011 -> Server 2016 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben die Migration erfolgreich durchgeführt (sprich die alten Server sind seit 3 Wochen aus) und sind nun beim Aufräumen...

    In der DNS stehen noch die ehemaligen Seiten connect, companyweb, SBSConnectComputers und Sites mit der IP4 und IP6 Adresse des alten SBS2011. Kann man die einfach löschen aus der DNS?

    Grüße aus Berlin

    Montag, 30. April 2018 07:19

Antworten

  • Wenn die alten Server nie mehr online gehen sollen, können die Einträge selbstverständlich gelöscht werden. Aber warum sollte man sich um so etwas kümmern? Es gibt doch Alterung und automatisches Aufräumen im DNS-Server von Microsoft.

    Alterung kann in den Eigenschaften einer Zone im Register "Allgemein" oder für alle Zonen im Kontextmenü des DNS-Servers aktiviert werden. Die Standardwerte sind m. M. nach OK.

    Das automatische Aufräumen wird in den Eigenschaften des DNS-Servers auf dem Register "Erweitert" aktiviert.

    Einmal Häkchen setzen - nie wieder darum kümmern!


    Wenn dir meine Antwort nützt, kannst du "Als Antwort vorschlagen" anklicken. Warum? Das steht hier.

    Montag, 30. April 2018 13:06
  • Alterung kann in den Eigenschaften einer Zone im Register "Allgemein" oder für alle Zonen im Kontextmenü des DNS-Servers aktiviert werden. Die Standardwerte sind m. M. nach OK.

    Das automatische Aufräumen wird in den Eigenschaften des DNS-Servers auf dem Register "Erweitert" aktiviert.

    Einmal Häkchen setzen - nie wieder darum kümmern!

    Bei dynamischen Einträgen funktioniert das bestens so, nicht aber bei statischen. Statische Einträge des SBS2011 können in diesem Fall einfach gelöscht werden.
    Montag, 30. April 2018 13:36

Alle Antworten

  • Wenn die alten Server nie mehr online gehen sollen, können die Einträge selbstverständlich gelöscht werden. Aber warum sollte man sich um so etwas kümmern? Es gibt doch Alterung und automatisches Aufräumen im DNS-Server von Microsoft.

    Alterung kann in den Eigenschaften einer Zone im Register "Allgemein" oder für alle Zonen im Kontextmenü des DNS-Servers aktiviert werden. Die Standardwerte sind m. M. nach OK.

    Das automatische Aufräumen wird in den Eigenschaften des DNS-Servers auf dem Register "Erweitert" aktiviert.

    Einmal Häkchen setzen - nie wieder darum kümmern!


    Wenn dir meine Antwort nützt, kannst du "Als Antwort vorschlagen" anklicken. Warum? Das steht hier.

    Montag, 30. April 2018 13:06
  • Alterung kann in den Eigenschaften einer Zone im Register "Allgemein" oder für alle Zonen im Kontextmenü des DNS-Servers aktiviert werden. Die Standardwerte sind m. M. nach OK.

    Das automatische Aufräumen wird in den Eigenschaften des DNS-Servers auf dem Register "Erweitert" aktiviert.

    Einmal Häkchen setzen - nie wieder darum kümmern!

    Bei dynamischen Einträgen funktioniert das bestens so, nicht aber bei statischen. Statische Einträge des SBS2011 können in diesem Fall einfach gelöscht werden.
    Montag, 30. April 2018 13:36