none
Welche Edition? RRS feed

  • Frage

  • Welche Edition?

    Der SQLServer (es ist 2016 gewünscht) wird beim Kunden auf einem einzelnen Laptop laufen, nicht im Netzwerk, nicht im Web, und darauf soll eine Coldfusion-Anwendung (sowas wie PHP) installiert werden, die ab und zu Daten importiert und komplexe statistische Auswertungen und -Ausgaben produziert. Die Erfahrung zeigt, daß das bei Hunderten oder Tausenden von Datensätzen lange dauern kann.

    Die Express-Version wird daher mglw. nicht reichen, weil dort Memory auf 1 GB beschränkt ist. Die Web-Version gibts offenbar nur bei Providern; also die Standard-Version, obwohl das Ganze nur im Einzelplatzbetrieb laufen wird?

    Wo kauft man die Lizenz?

    -mpe

    Mittwoch, 25. April 2018 07:36

Alle Antworten

  • Hallo mpe,

    Sicher dass die 1. GB RAM nicht reichen, denn ich habe durchaus umfangreiche Anwendungen mit bis zu 20 gleichzeitigen Nutzern auf Express Installationen und die laufen sehr gut.

    Lizenzen kann man bei jedem Lizenz Händler oder Systemhaus beschaffen.

    Hast du mal überlegt erstmal mit der Express zu starten und dann den RAM zu beobachten. Auf eine höhere Edition zu wechseln ist auch im Nachgang recht einfach.


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012


    Mittwoch, 25. April 2018 07:48
  • Hallo,


    Die Entscheidung welche Edition von MS SQL Server zum Einsatz kommen soll muss sich an Fakten orientieren.
    Schlussendlich wird hier Geld in die Hand genommen - also würde ich bei der Informations-Lage die Dir vorliegt, auch eher mit einer Express Edition starten und dann die RAM-Auslastung beobachten.

    Wenn das 1 GB für den Pufferspeicher nicht ausreichend sind (was sich anhand von Kennzahlen nachweisen lässt) dann kann wie schon erwähnt ja immer noch upgegraded werden.

    Grüße
    Kai

    Mittwoch, 25. April 2018 08:04