none
Exchange Migration 2010 2013 - Error OAB for MAPI Users RRS feed

  • Frage

  • Hallo, ich habe meine Umgebung von 2010 auf 2013 migriert. Einige User verbinden sich noch per Mapi auf dem 2010er Server.

    Alle Datenbanken verweisen auf das OAB des 2013er Servers.

    User die auf dem 2010er Server sind und ohne Cache Modus arbeiten erhalten eine aktuelle Version des OAB

    User die auf dem 2010er Server sind den cache Modus verwenden erhalten den Fehler 0x8004010F

    User die auf dem 2013er Server sind bei denen ist alles OK

    Mittwoch, 17. Juni 2015 09:22

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo AlexRueb,

    wenn du Outlook im Cache-Modus benutzt, wird eine lokale Kopie des Exchange Postfachs eines Benutzers in einer sogenannten Offlinedatendatei (OST-Datei) auf dem Benutzercomputer angelegt. Dieses Replikat und das OAB werden regelmäßig über den Exchange-Server aktualisiert, wenn der Benutzer online ist. Wenn die User bis jetzt nicht online waren, nutzen diese weiterhin das zuletzt heruntergeladene OAB. Du kannst das OAB jedoch wie folgt manuell herunterladen: 

    Outlook 2010 und Outlook 2013 Registerreiter: Senden/Empfangen –> Senden/Empfangen-Gruppen –> Adressbuch herunterladen

    Erhälst du jetzt eine aktuelle Version des OABs?

    Viele Grüße,
    Sinja Herbertz
    TechNet Deployment Hotline

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.


    Mittwoch, 17. Juni 2015 10:22
    Moderator
  • Diese Antwort war nicht zielführend! Bitte erst einmal die Frage durchlesen!
    Mittwoch, 17. Juni 2015 11:25
  • Moin,

    passt denn das Zertifikat zu den veröffentlichten URL´s, ist das Extern ausgestellt?

    Kann der Client den Server mittels Autodiscover finden?

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 17. Juni 2015 12:12
    Moderator
  • Ja das ist alles OK
    Donnerstag, 18. Juni 2015 16:55
  • Hallo Alex

    User die auf dem 2010er Server sind und ohne Cache Modus arbeiten erhalten eine aktuelle Version des OAB

    --> Diese laden sich das OAB auch nicht herunter, ausgenommen manueller Download

    Gibt es User auf dem 2013er die auch im Cached Mode sind?

    Ev. gibt's hier Hilfe:
    http://msexchangeguru.com/2013/12/04/e2013-oab/


    Georg

    Freitag, 19. Juni 2015 11:03