locked
Windows 7 x64 Explorer hängt sich nach ca. 15 Min. auf RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    habe Windows 7 x64 installiert (incl. alle aktuellen Patches). Der PC ist Mitglied einer Domäne.

    Wenn ich den PC neu hochfahre kann ich ohne Probleme für ca 15 Min. arbeiten, auch mit dem Windows Explorer. Es können Zugriffe auf Netzwerklaufwerke gemacht werden. Nach ca. 15 Min. führt jeder Zugriff über den Windows Explorer dazu, dass sich der Windwos Explorer aufhängt (stetig laufende Eieruhr und keine Rückmeldung). Andere Programme, auch solche die über das Netzwerk auf Server zugreifen (z.B. Outlook) arbeiten weiter ohne Probleme. Eigentlich funktioniert alles ausser dem Windows Explorer. Beendet man den Explorer-Prozess über den Task-Manager kann man wieder ca. 15 Min. arbeiten, bis sich der Explorer wieder aufhängt. Es ist dabei unabhängig ob man auf ein lokales oder auf ein Netzwerklaufwerk zugreift.

    Selbst das Herunterfahren von Windows geht dann nicht mehr. Ebenfalls laufende Eieruhr. Ist wahrscheinlich die Ursache, weil der Windows Explorer und die Oberfläche zusammenhängen.

    Kann mir jemand weiterhelfen!

    • Typ geändert Andrei Talmaciu Dienstag, 27. Juli 2010 08:13 inaktiver Thread
    Montag, 12. Juli 2010 11:04

Alle Antworten

  • Hallo,

    > Der PC ist Mitglied einer Domäne.

    Umgeleitete Laufwerke und und und.....

    Was meint denn der DomainAdmin dazu?


    mfg Michael www.mbormann.de
    Montag, 12. Juli 2010 21:38
  • Hallo,

    danke für Deine Antwort. Da muss ich mich selbst fragen, aber ich habe dafür keine Erklärung.

    Nehme ich den PC wieder aus der Domäne heraus, dann kann ich ohne Probleme mit dem Windows Explorer arbeiten, ohne das irgendetwas sonst an dem System verändert wurde. Irgendwie muss es mit der Domänenmitgliedschaft zu tun haben. Bei der Domäne handelt es sich um eine Windows 2003 Domäne mit 32Bit Domain-Controllern.

    Mfg

    U. Brockel

    Dienstag, 13. Juli 2010 06:47
  • Hallo,

    > Nehme ich den PC wieder aus der Domäne heraus, dann kann ich ohne Probleme mit dem Windows Explorer arbeiten,

    Die Frage nach umgeleiteten Verzeichnissen steht noch aus.

    Shellerweiterungen die sich nun quer stellen?

    Oder GPO's - Kerberos Ticket z.B.

    Schau in der Ereignisanzeige nach, sollte was zu finden sein.
    Ansonsten schaut Mark sicher (hoffentlich) mal vorbei :)


    mfg Michael www.mbormann.de
    Dienstag, 13. Juli 2010 15:03
  • Hallo,

    ist das Problem noch aktuell?

    Gruß,
    Andrei

    Dienstag, 20. Juli 2010 09:55