none
Bester Practise: Ordner auf Server beim Client als Netzlaufwerk einbinden? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe einen RootServer mit Windows Server 2008 R2.

    Nun möchte ich bestimmte Ordner auf diesem Server bereitstellen, welche auf Client-PC's als Netzlaufwerk oder ähnlichem genutzt werden können.

    Der Sinn der dahinter steckt, ist der, das ich von einem Client-PC auf ein Netzlaufwerk,Ordner oder ähnliches zugreifen möchte, ohne zusätzliche Software zu benötigen (z.B. FTP). Dieses Netzlaufwerk soll dann vom jeweiligen Benutzer als Backup oder Arbeitsordner genutzt werden können. Schön wäre es, wenn beim Verbinden nach einem Passwort gefragt wird (sollte doch bei jedem Weg der Fall sein?!).

    Der Server selbst ist ein Rootserver von einem Serveranbieter, welcher in einem Rechenzentrum steht. (Das heißt: nur über Internet zu erreichen und nicht im lokalen Netzwerk.)

    Die Frage ist also, welches ist der beste Weg so etwas zu realisieren? Ist VPN da vielleicht schon das richtige Stichwort?

    Gruß Markus

    PS.: Ist es ebenfalls möglich solche Ordner auf dem Server zu verschlüsseln, sodass keiner ohne Passwort den Inhalt sehen kann?? (Das kann dann auch mit zusätzlicher Software gelöst werden.)

    Dienstag, 14. Mai 2013 16:35

Antworten

  • Am 14.05.2013 schrieb Numax09:

    soweit ich weiß gibt es davor keine Firewall, zumindest keine auf die ich Einfluss nehmen könnte, also nur die Windows eigene.

    Dann gilt das was Martin schrub, VPN fällt dann wohl weg.

    Macht es Sinn die WebDAV-Extension für IIS zu verwenden? Das würde sich anbieten, da ich IIS unter anderem auch für Webseiten nutze.

    Wenn Du dir nicht sicher bist, bau dir eine kleine Testumgebung auf
    und spiel ein wenig damit rum.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert Numax09 Donnerstag, 16. Mai 2013 19:28
    Dienstag, 14. Mai 2013 21:24

Alle Antworten

  • Am 14.05.2013 schrieb Numax09:

    Der Sinn der dahinter steckt, ist der, das ich von einem Client-PC auf ein Netzlaufwerk,Ordner oder ähnliches zugreifen möchte, ohne zusätzliche Software zu benötigen (z.B. FTP). Dieses Netzlaufwerk soll dann vom jeweiligen Benutzer als Backup oder Arbeitsordner genutzt werden können. Schön wäre es, wenn beim Verbinden nach einem Passwort gefragt wird (sollte doch bei jedem Weg der Fall sein?!).

    Wenn es nicht die gleichen Benutzerkonten auf beiden Seiten sind,
    solltest Du immer nach einem Passwort gefragt werden.

    Die Frage ist also, welches ist der beste Weg so etwas zu realisieren? Ist VPN da vielleicht schon das richtige Stichwort?

    VPN oder WebDAV.

    PS.: Ist es ebenfalls möglich solche Ordner auf dem Server zu verschlüsseln, sodass keiner ohne Passwort den Inhalt sehen kann?? (Das kann dann auch mit zusätzlicher Software gelöst werden.)

    TrueCrypt könnte helfen.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 14. Mai 2013 19:04
  •  
    > VPN oder WebDAV.
    >
     
    VPN geht m.W eher nicht - der Server dürfte genauso hinter nem NAT
    stehen wie das lokale LAN, und VPN über 2xNAT is nich...
     
    Ansonsten: ACK.
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Dienstag, 14. Mai 2013 19:32
  • Hallo,

    demnach fällt VPN also schonmal raus?!

    WebDAV kannte ich bisher nicht, klingt aber interessant.

    ACK sagt mir garnix. Ein paar Infos hierzu wären hilfreich.

    Zu WebDAV werde ich mich mal etwas einlesen, gibt es da eventuell Empfehlungen zu Anleitungen, Software oder ähnlichem?

    Gruß Markus

    Dienstag, 14. Mai 2013 20:32
  • Am 14.05.2013 schrieb Numax09:

    demnach fällt VPN also schonmal raus?!

    Gibt es eine Firewall vor dem Server, die Du konfigurieren kannst?
    Wenn ja, dann wäre VPN möglich.

    WebDAV kannte ich bisher nicht, klingt aber interessant.

    Die Daten werden über HTTPS übertragen:
    http://www.faq-o-matic.net/2006/05/14/webdav-dateien-sicheruebers-internetuebertragen/

    ACK sagt mir garnix. Ein paar Infos hierzu wären hilfreich.

    Das ist Usenet- bzw. Forensprache. ;)
    http://einklich.net/usenet/begriffe.htm

    Zu WebDAV werde ich mich mal etwas einlesen, gibt es da eventuell Empfehlungen zu Anleitungen, Software oder ähnlichem?

    Siehe Artikel auf faq-o-matic.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 14. Mai 2013 20:48
  • Am 14.05.2013 22:32, schrieb Numax09:
    > ACK sagt mir garnix. Ein paar Infos hierzu wären hilfreich.
     
    Aber Google schon, oder ;-)) Wenn man die "Arbeitsgemeinschaft
    christlicher Kirchen" mal mental ausblendet, fällt einem der zweite
    Suchtreffer auf...
     
    SCNR...
    (bitte nicht noch mal fragen, erst bei altavista.com gucken - ja, es
    gibt nicht nur googol... :-))))
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Dienstag, 14. Mai 2013 20:54
  • Hallo,

    soweit ich weiß gibt es davor keine Firewall, zumindest keine auf die ich Einfluss nehmen könnte, also nur die Windows eigene.

    Macht es Sinn die WebDAV-Extension für IIS zu verwenden? Das würde sich anbieten, da ich IIS unter anderem auch für Webseiten nutze.

    Gruß Markus

    Dienstag, 14. Mai 2013 20:59
  • Am 14.05.2013 schrieb Numax09:

    soweit ich weiß gibt es davor keine Firewall, zumindest keine auf die ich Einfluss nehmen könnte, also nur die Windows eigene.

    Dann gilt das was Martin schrub, VPN fällt dann wohl weg.

    Macht es Sinn die WebDAV-Extension für IIS zu verwenden? Das würde sich anbieten, da ich IIS unter anderem auch für Webseiten nutze.

    Wenn Du dir nicht sicher bist, bau dir eine kleine Testumgebung auf
    und spiel ein wenig damit rum.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert Numax09 Donnerstag, 16. Mai 2013 19:28
    Dienstag, 14. Mai 2013 21:24
  • Am 14.05.2013 23:24, schrieb Winfried Sonntag [MVP]:
    > Dann gilt das was Martin schrub, VPN fällt dann wohl weg.
     
    schrubben is' nich - hier liegt überall Teppich :-))
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Dienstag, 14. Mai 2013 21:34
  • Werde da dann mal testen.

    Bei Fragen komme ich wieder :P

    EDIT: Funktioniert alles so wie ich mir das gedacht habe. Besten Dank!

    Gruß Markus


    • Bearbeitet Numax09 Donnerstag, 16. Mai 2013 19:29
    Mittwoch, 15. Mai 2013 15:29