none
Funktionsfrage zum FIM RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

     

    ich habe die Anforderung einen recht komplexen Gruppen-Konstrukt zu warten. Es müssen dabei Regeln in der Art hinterlegt werden:

    Dabei muss z.B. die Gruppe A Mitglied in der Gruppe B und C sein und die Gruppe C wiederum in der Gruppe Z.

    Diese Regeln sollten auch exportierbar und in eine zweite Domäne übertragbar sein. (Test und Produktiv-Umgebung)

    FIM soll sich also drum kümmern, das dieser Konstrkt so wie in den Regeln beschrieben eingehalten wird und die Regeln in eine zweite Domäne übertragen. Ist das mit FIm abbildbar? Falls nein --> Produktvorschläge bitte.

     

    P.S. Klar ist das theoretisch mit Scripten abzudecken, dann habe ich ber wiederrum den Unsicherheitsfaktor mit den Scripten ...

    Mittwoch, 14. Juli 2010 07:59

Antworten

  • Hi,

    OK, dann kann der FIM doch fuer Euch in Frage kommen. Ich kann Dir leider nicht viel zu FIM sagen! Meine praktische Erfahrung zu IIFP und MIIS war schon beschraenkt und ist Jahre her, aber Du kannst die Frage in einem dedizierten englischsprachigem FIM Forum stellen:
    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-de/ilm2/threads


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.nt-faq.de - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de
    • Als Antwort markiert c_loki Donnerstag, 22. Juli 2010 12:22
    Mittwoch, 14. Juli 2010 09:19
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    ich denke schon, dass das mit FIM abbildbar ist, mit dem MIIS (Vorgaengerprodukt vor FIM = ILM) war das auf alle Faelle abdeckbar, die Frage ist nur, ob FIM dafuer nicht ne Nummer zu gross ist? Eigentlich ist FIM fuer mehr und aufwaendigere Workflows gedacht. Ich wuerde mit Sktipten arbeiten und den "Unsicherheitsfaktor"  (was meinst Du eigentlich mit Unischerheitsfaktor?) kannst Du mit FIM auch haben.


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.nt-faq.de - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de
    Mittwoch, 14. Juli 2010 08:31
    Moderator
  • Wir hben noch weitere Anforderungen wie z.B. Delegierung von Gruppenverwaltung und Benutzermanagement, ... deswegen können wir die anderen Funktionen des FIM durchaus auch nutzen.

    Bei Scripten hätten wir die Anforderung, das dann wieder Checksums o.ä. gepflegt werden müsen um die Unveränerbarkeit zu dokumentieren.

     

    An welchem Konfig-Punkt kann ich den so in Regelwerk hinterlegen.

     

    btw. ich habe mir unterschiedlioche Sync-regeln eingerichtet, die auch machen, was sie sollen, wie kann ich aber einrichten, das diese automatisch ausgeführt werden?!

    Mittwoch, 14. Juli 2010 08:52
  • Hi,

    OK, dann kann der FIM doch fuer Euch in Frage kommen. Ich kann Dir leider nicht viel zu FIM sagen! Meine praktische Erfahrung zu IIFP und MIIS war schon beschraenkt und ist Jahre her, aber Du kannst die Frage in einem dedizierten englischsprachigem FIM Forum stellen:
    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-de/ilm2/threads


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.nt-faq.de - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de
    • Als Antwort markiert c_loki Donnerstag, 22. Juli 2010 12:22
    Mittwoch, 14. Juli 2010 09:19
    Moderator