none
Exchange 2016 / Outlook 2019 sendet "im Auftrag von" statt "senden als" RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,

    in einer Exchange 2016-Umgebung (CU Aktuell) senden alle Outlook2019-Clients seit neuestem Nachrichten, bei denen der Absender geändert wurde (anderer Benutzer in derselben Domäne) mit dem Zusatz "im Auftrag von" statt "senden als". Wenn ich im "vom"-Fenster in Outlook diese Adresse entferne (Kreuz neben dem Eintrag), und dann über "Weitere E-Mail-Adresse" und "Von" im Adressbuch die globale Adressliste auswähle und diesen Benutzer neu hinzufüge, klappt es genau ein Mal. Der Benutzer ist dann im "Von"-Feld voreingestellt, wähle ich ihn aus, so sendet Outlook wieder "im Auftrag".

    Seltsam oder? Es hat früher immer geklappt (und sollte eigentlich kein Berechtigungsproblem sein, denn der Benutzer hat Vollzugriff.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank

    TC

    Donnerstag, 11. Juni 2020 15:06

Antworten

  • ...bevor ich ein Ticket öffne, habe ich probiert, ein neues Profil mit denselben Konten zu schaffen. Jetzt kommt der Fehler nicht mehr vor. Es stellt sich allerdings die Frage, warum plötzlich auf allen "alten" Profilen aller Clients dieser Fehler auftaucht?!? Na, das kostet mich jetzt einige Zeit, das zu korrigieren und alle Einstellungen zu übertragen...

    Gruß

    TC

    Freitag, 12. Juni 2020 09:05

Alle Antworten

  • Moin,

    kann es sein, dass sowohl das Send As- als auch das Send On Behalf-Recht vergeben sind? Das hat noch nie zuverlässig (im Sinne von: eine bestimmte Variante wird gewählt) funktioniert.

    Wenn Du dir bei einer Kombination von zwei Usern *wirklich sicher* bist, dass das Recht "send on behalf" nicht vergeben ist und er das trotzdem tut, Ticket aufmachen.


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Donnerstag, 11. Juni 2020 15:10
  • Hallo Evgenij,

    der Nutzer hat Vollzugriff. Sonst nichts, also weder "send as" noch "send on behalf".

    Habe jetzt Vollzugriff entfernt und nur "send as" gegeben --> selbes Phänomen.

    Meinst Du mit "Ticket aufmachen" eine Support-Ticket bei Microsoft?

    Danke!

    TC

    Donnerstag, 11. Juni 2020 15:21
  • der Nutzer hat Vollzugriff. Sonst nichts, also weder "send as" noch "send on behalf".

    Habe jetzt Vollzugriff entfernt und nur "send as" gegeben --> selbes Phänomen.

    Dir ist schon klar, dass es nicht sofort greift? 

    Meinst Du mit "Ticket aufmachen" eine Support-Ticket bei Microsoft?

    Ja, genau das.

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Donnerstag, 11. Juni 2020 15:35
  • Natürlich, Du hast Recht. Aber nach 16 Stunden Wartezeit trotzdem das selbe Ergebnis. Verschärft dadurch, dass die Nachricht gar nicht mehr hinausgeht mit dem Exchangefehler "Berechtigung fehlt" (was klar ist, denn der Benutzer hat ja tatsächlich nicht die Berechtigung zu "send on behalf").

    Trotzdem Danke!

    TC

    Freitag, 12. Juni 2020 08:25
  • ...bevor ich ein Ticket öffne, habe ich probiert, ein neues Profil mit denselben Konten zu schaffen. Jetzt kommt der Fehler nicht mehr vor. Es stellt sich allerdings die Frage, warum plötzlich auf allen "alten" Profilen aller Clients dieser Fehler auftaucht?!? Na, das kostet mich jetzt einige Zeit, das zu korrigieren und alle Einstellungen zu übertragen...

    Gruß

    TC

    Freitag, 12. Juni 2020 09:05