none
Aus der TechNet-Hotline: Bedeutung von Remote Ports in der Windows Firewall RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,
    heute wurde uns bei der TechNet Hotline unter anderem folgende Frage gestellt:
    In der Windows Firewall unter Server 2008 R2 wird eine Regel auf Grund der Remote Ports Einstellung nicht richtig angewendet. Was bedeuten hier die Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der Remote Ports?

    Unsere Antwort bzw. unser Lösungsvorschlag darauf war:
    Der Remote Port ist der Port auf dem Client, der die Anfrage an den Webserver stellt. Über diesen Port wird die Antwort übermittelt. Je nach Konfiguration des Clients, werden hier verschiedene Ports benutzt. Auf dem Server sind diese Ports aber für eingehende Verbindungen nicht geöffnet. Wenn hier also manche Ports gesperrt sind, kann es wie in Ihrem Fall zu Problemen kommen. Sie können dies in der Technet unter dem Link [1] nachlesen.


    Wir hoffen, vielen Besuchern der TechNet Foren durch das Posten dieses Problems und einer möglichen Lösung weiterhelfen zu können.

    Viele Grüße,
    Jonathan Bechtle
    TechNet Hotline für TechNet Online Deutschland

    [1] http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd421720(WS.10).aspx


    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Hotline:

    TechNet Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für IT-Pros: kostenfrei!

    Es gelten für die TechNet Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die TechNet Hotline.

    Freitag, 4. Februar 2011 09:07