none
Outlook 2013 & Exchange Server 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Wir haben ein Problem mit Outlook 2013 und dessen Suchfunktion. Bei einer Suche in Outlook sind teilweise Mails nicht auffindbar, wenn man die Mails im entsprechenden Ordner manuell sucht sind sie vorhanden. Das Problem tritt ganz willkürlich auf, manchmal am selben Tag, manchmal Mails von vor einigen Tagen. Es sind immer nur einzelne Nachrichten, verschiedene Absender (intern und extern) und unabhängig davon ob mit oder ohne Attachements.

    Wir stellen die Problematik nur bei Outlook 2013 Usern fest, Outlook 2010 funktioniert einwandfrei.

    Die Indizierungsoptionen wurden bereits mehrfach neu gesetzt, Dateityp msg und Outlook als Suchort korrekt gesetzt. Zudem wurde in Windows Explorer das ost als zur Suche hinzufügen markiert.

    Wir verwenden die Mailboxen im Exchange Cache Modus.

    Kann es sein, dass die Konstellation Exchange Server 2010 und Outlook 2013 nicht sauber funktioniert?

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder sogar eine Lösung dafür parat

    Vielen Dank für eure Feedbacks.

    Grüsse Romano

    Montag, 1. Dezember 2014 12:01

Alle Antworten

  • Hallo Roano Neri,

    ein Kompatibilitätsproblem zwischen Exchange 2010 und Outlook 2013 sollte es eig nicht geben, die meisten gängigen Outlook Features werden alle unterstützt, wie unter [1] nachzulesen.

    In Outlook, unter Datei -> Optionen ->Durchsuchen -> Indizierungsoptionen ->Modifizieren -> Microsoft Outlook erweitern muss zudem sichergestellt sein, dass die pst-Datei angezeigt und ausgewählt ist, da die pst-Datei zum tatsächlichen Speichern und die ost-Datei nur zum "zwischenzeitlichen" Speichern genutzt wird.

    [1] http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc178996%28v=office.15%29.aspx 

    Viele Grüße, 
    Jonas Dormoolen 
    TechNet Deployment Hotline 

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können. 
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Montag, 1. Dezember 2014 14:33
    Moderator
  • Hallo Jonas

    Vielen Dank für die Antwort. 

    pst und ost sind sauber gesetzt in den Indizierungsoptionen, hier kann das Problem nicht liegen. 

    Grüsse Romano

    Montag, 1. Dezember 2014 14:40
  • Hallo Romano,

    das klingt ja dann soweit alles korrekt eingestellt. Wie jedoch mein Kollege oben erwähnt hat, sollten da im Normalfall keine Probleme enstehen. Generell: Im Bestreben, die Suche noch zu beschleunigen, ist im neuen Outlook standardmäßig die Anzahl angezeigter Ergebnisse begrenzt. Das bedeutet zwar, dass Outlook grundsätzlich alles findet, aber die Anzeige begrenzt wird, sodass nicht alles sofort angezeigt wird, was den Eindruck verstärkt, es würde nicht alles gefunden werden. Bedeutet, man muss öfters nochmal auf “Weitere” klicken, um auch alle Suchergebnisse zu erhalten. Hast du hierfür unter "Optionen" --> "Suchen" --> "Suchläufe durch Begrenzung der Anzahl angezeigter Ergebnisse beschleunigen" den Haken entfernt? 

    Solltest du trotz aller Bemühungen immer noch Probleme mit der Such-Funktion haben, biekönnen Sie unter "Systemsteuerung – Programme – Programme deinstallieren" Outlook reparieren. Hierfür müssen Sie statt "Deinstallieren" den Eintrag "Ändern" anwählen.

    Viele Grüße, 
    Haris Jaqubi
    TechNet Deployment Hotline 

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können. 
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.


    Mittwoch, 3. Dezember 2014 11:19
    Moderator
  • Hallo Haris

    Danke für die Antwort. Es handelt sich nicht um ein Setting oder Anwendungsproblem, die Outlooks sind korrekt konfiguriert. Ebenso wird korrekt nach den Mails gesucht, jedem ist bewusst, dass nicht alle Ergebnisse direkt angezeigt werden . Teilweise werden Mails an einem Tag gefunden, am nächsten nicht. Es werden teilweise auch Mails am selben Tag nicht gefunden. 

    Reparaturen oder Neuinstallationen des Office Pakets bringt leider keine Abhilfe.

    Grüsse Romano


    • Bearbeitet Romano Neri Mittwoch, 3. Dezember 2014 12:35
    Mittwoch, 3. Dezember 2014 12:34