none
Profilbegrenzung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    wir nutzen Citrix XenApp unter Server 2012 Terminalserver.
    Wir haben Roaming Profile im Einsatz mit einer Begrenzung von 150 MB.
    Man kann ja Datei und VZ Auschlüsse definieren......das haben wir auch gemacht. Trifft aber ja nur dann zu wenn das Profil zurückgeschrieben wird.
    Aber wie kann ich verhindern wenn eine SW z. B. während einer Sitzung das Profil über 150 MB aufbaut das dann keine Meldung kommt?

    Gruß

    Dennis


    • Bearbeitet HaschkeD Donnerstag, 9. März 2017 10:58
    Donnerstag, 9. März 2017 10:57

Antworten

  • > Ausschlüsse die ich definiere werden ja nur beim Rückschreiben auf den Ablageort berücksichtigt.
     
    Nö. Die werden durch proquota.exe permanent überwacht bzw. ignoriert und beim Zurückschreiben dann nicht mitkopiert.
     
    > Wenn ich an einer Station das Profil beschränke würde ich aber auch gerne da Auschlüsse definieren.
     
    Was meinst Du mit "an einer Station das Profil beschränke"? Und die Ausschlußverzeichnisse funktionieren auch bei lokalen Profilen.
     
    > Mir wäre ja geholfen wenn ich eine Profilbeschränkung auf meiner Station habe aber ich sagen könnte innerhalb des Profils soll Datei oder VZ xyz unberücksichtigt bleiben.
     
    Auf Dateiebene funktioniert das nicht, nur Verzeichnisse.
     
    • Als Antwort markiert HaschkeD Freitag, 10. März 2017 08:38
    Donnerstag, 9. März 2017 16:01

Alle Antworten

  • > Aber wie kann ich verhindern wenn eine SW z. B. während einer Sitzung das Profil über 150 MB aufbaut das dann keine Meldung kommt?
     
    Manchmal bist Du schon lustig :-) Schalt halt die Benachrichtigung aus...
     
    Donnerstag, 9. März 2017 11:17
  • Danke....
    ....das ist die Lösung ;-)

    Ich meinte eher in die Richtung ob es eine Möglichkeit gibt das man Datei/VZ Ausschlüsse auch auf die Profilbeschränkung definieren kann, nicht nur auf die Roaming Profiles.
    Donnerstag, 9. März 2017 11:34
  • > Ich meinte eher in die Richtung ob es eine Möglichkeit gibt das man Datei/VZ Ausschlüsse auch auf die Profilbeschränkung definieren kann, nicht nur auf die Roaming Profiles.
     
    Hä? (Auf deutsch: Ich verstehe Deine Frage nicht. :-))
     
    Donnerstag, 9. März 2017 15:24
  • Ausschlüsse die ich definiere werden ja nur beim Rückschreiben auf den Ablageort berücksichtigt.
    Wenn ich an einer Station das Profil beschränke würde ich aber auch gerne da Auschlüsse definieren.
    Weiß nicht wie ich es anders erklären soll.
    Mir wäre ja geholfen wenn ich eine Profilbeschränkung auf meiner Station habe aber ich sagen könnte innerhalb des Profils soll Datei oder VZ xyz unberücksichtigt bleiben.
    Donnerstag, 9. März 2017 15:27
  • > Ausschlüsse die ich definiere werden ja nur beim Rückschreiben auf den Ablageort berücksichtigt.
     
    Nö. Die werden durch proquota.exe permanent überwacht bzw. ignoriert und beim Zurückschreiben dann nicht mitkopiert.
     
    > Wenn ich an einer Station das Profil beschränke würde ich aber auch gerne da Auschlüsse definieren.
     
    Was meinst Du mit "an einer Station das Profil beschränke"? Und die Ausschlußverzeichnisse funktionieren auch bei lokalen Profilen.
     
    > Mir wäre ja geholfen wenn ich eine Profilbeschränkung auf meiner Station habe aber ich sagen könnte innerhalb des Profils soll Datei oder VZ xyz unberücksichtigt bleiben.
     
    Auf Dateiebene funktioniert das nicht, nur Verzeichnisse.
     
    • Als Antwort markiert HaschkeD Freitag, 10. März 2017 08:38
    Donnerstag, 9. März 2017 16:01
  • > Nö. Die werden durch proquota.exe permanent überwacht bzw. ignoriert und beim Zurückschreiben dann nicht mitkopiert.

    Ja, so meine ich das ja......

    > Was meinst Du mit "an einer Station das Profil beschränke"? Und die Ausschlußverzeichnisse funktionieren auch bei lokalen Profilen.

    z.B. hab ich einen Windows 7 Rechner das Profil auf 150 MB beschränkt mit Benachrichtigung alle x Minuten.
    Ich habe auch eine Ausschlussliste für Verzeichnisse erstellt. Z. B. AppData\Roaming\Macromedia\Flash Player\#SharedObjects usw.
    Heißt das wenn dort Daten abgelegt werden zählt das nicht zu dem Kontingent zu den 150 MB? Dachte immer nur die Ausschlussliste definiert das was beim Zurückschreiben nicht mitkopiert wird......

    Donnerstag, 9. März 2017 16:37
  • Habe das gerade mal getestet. Funzt auch bei lokalen Profilen obwohl da ja steht "Servergespeicherte Profile".

    Danke für die Hilfe :-)
    Freitag, 10. März 2017 08:38
  • > Habe das gerade mal getestet. Funzt auch bei lokalen Profilen obwohl da ja steht "Servergespeicherte Profile".
     
    Ja, die Beschreibungen sind manchmal irreführend, und proquota hat auch etliche Bugs :-)
     
    Freitag, 10. März 2017 11:30