locked
Bitlocker - Automatische Laufwerksentsperrung nach Systemwiederherstellung nicht mehr möglich RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag!

    Ich musste die defekte BitLocker-verschlüsselte Win7-64Ult Systemplatte gegen eine neue ersetzen, habe das vorher erstellte Win7-Systemabbild aufgespielt und die neue Platte dann BitLocker-verschlüsselt, alles funktioniert bestens. Jedoch werden die weiteren ebenfalls mit Bitlocker kodierten Datenplatten jetzt nicht mehr automatisch entsperrt, bei Aktivierung der automatischen Entsperrung erscheint die Fehlermeldung 'CRC-Datenfehler' im BitLocker-Menü. Da die Datenplatten jeweils mit knapp 1,5TB belegt sind, ist ein Re-bitlockern einfach zu aufwändig.

    Hat jemand dazu eine Idee?

    Danke!!! ML

    Freitag, 16. April 2010 12:14

Antworten

  • Hallo,

    > ist ein Re-bitlockern einfach zu aufwändig.

    Ich fürchte du wirst das hinnehmen müssen, denn die mitbeteiligte SID deines neuen Kontos spielt da wohl auch eine Rolle. ;)
    Mit mehr Erfahrung kann ich leider auch nicht dienen.

     


    mfg Michael www.mbormann.de
    Freitag, 16. April 2010 22:08

Alle Antworten

  • Guten Tag!

    Da ich bisher keine Lösung habe, stelle ich die Anfrage hier, denn das Problem sollte bei Server2008 identisch sei:

    Ich musste die defekte BitLocker-verschlüsselte Win7-64Ult Systemplatte gegen eine neue ersetzen, habe das vorher erstellte Win7-Systemabbild aufgespielt und die neue Platte dann BitLocker-verschlüsselt, alles funktioniert bestens. Jedoch werden die weiteren ebenfalls mit Bitlocker kodierten Datenplatten jetzt nicht mehr automatisch entsperrt, bei Aktivierung der automatischen Entsperrung erscheint die Fehlermeldung 'CRC-Datenfehler' im BitLocker-Menü. Da die Datenplatten jeweils mit knapp 1,5TB belegt sind, ist ein Re-bitlockern einfach zu aufwändig.

    Hat jemand dazu eine Idee?

    Danke!!! ML

     

    • Zusammengeführt Andrei Talmaciu Montag, 19. April 2010 08:00 selbe Frage
    Freitag, 16. April 2010 07:07
  • Hallo,

    > ist ein Re-bitlockern einfach zu aufwändig.

    Ich fürchte du wirst das hinnehmen müssen, denn die mitbeteiligte SID deines neuen Kontos spielt da wohl auch eine Rolle. ;)
    Mit mehr Erfahrung kann ich leider auch nicht dienen.

     


    mfg Michael www.mbormann.de
    Freitag, 16. April 2010 22:08
  • Danke für die Antwort, Michael. Ich hatte soetwas vermutet. Kann man die SID-Abfrage nicht auslesen und mit einer Fake-SID umgehen? Das ent- und dann erneut-BitLockern der vollen Platten dauert sonst eine Woche...!

    Gruß, ML

     

    Samstag, 17. April 2010 06:38
  • Hallo,

    > Kann man die SID-Abfrage nicht auslesen und mit einer Fake-SID umgehen?

    Dann wäre Bitlocker sinnlos, und es geht auch nicht ;)

     


    mfg Michael www.mbormann.de
    Samstag, 17. April 2010 16:47
  • Hallo,

    hatte das gleiche Problem. Nach dem Wiederherstellen wurden die anderen Laufwerke nicht mehr automatisch entschlüsselt. Habe folgende Lösung gefunden:

    CMD als Administrator öffnen, dann folgendes eingeben:

    manage-bde -autounlock -clearallkeys C:

    Rechner neu starten und in der Bitlocker-Verwaltung das automatische Entsperren erneut auswählen. Beim nächsten Start funktioniert es wieder!

    Viele Grüße

    Guido

    • Als Antwort vorgeschlagen GMT-IT Mittwoch, 28. November 2012 13:48
    Mittwoch, 28. November 2012 13:48
  • Herzlichen Dank,
    dein Tipp hat mir sehr geholfen.
    Dienstag, 10. Dezember 2019 09:37