none
Exchange 2010 V: 14.02.0342.003 - Übermittlungsberichte (DR und NDR) gelangen nicht zu den Usern RRS feed

  • Frage

  • Einen wunderschönen Guten Tag zusammen,

    ich habe seit eingen Wochen auf dem o.g. Server ein Problem mit den Übermittlungsberichten, das betrifft sowohl die "Zugestellt:", "Verzögerte Zustellung:", "Mittels Relay umgeleitet", aber vor allem auch die "Unzustellbar:" Nachrichten. Diese Berichte aug von Usern gesendete E-Mails liegen dann im Administrator (Postmaster) Postfach, die User bekommen also vor allem nichts davon mit, wenn eine Nachricht nicht zugestellt werden konnte und demzufolge auch nicht warum. Wie es zu diesem Problem gekommen ist kann ich leider nicht genau sagen, es trat relativ zeitgleich mit dem Upgrade von GFI Mailessentials auf Version 2012 auf, allerdings haben wir das auch auf anderen Mailservern getan und dort besteht das Problem nicht.
    Wir senden gefiltert über DNS und Smarthost von 1und1. Bei E-Mails über Smarthost kommen die DRs und NDRs dann vom Provider, auch unter anderem zu erkennen an der englischen Meldung "Mail delivery failed: returning message to sender" und auch an den echten Absender zurück, bei direkt versendeten Mails generiert dann Exchange die Meldungen und diese landen alle beim Postmaster.

    Danke für Eure Hilfe schon mal vorab.
    Viele Grüße
    Mario

    Dienstag, 11. Juni 2013 11:31

Alle Antworten

  • Am 11.06.2013 schrieb BBW-Admin:
    Hi,

    zu erkennen an der englischen Meldung "Mail delivery failed: returning message to sender"

    Interessant wäre, was da ggf. noch im NDR steht.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Dienstag, 11. Juni 2013 12:02
  • Hallo Norbert,

    Danke für Dein Feedback, die Gründe für unzustellbar sind mir ansich "egal", ob nun Adresse falsch, Mailbox voll, Mailgröße überschritten usw., mir gehts darum, dass ich als Admin die nicht haben will, sondern wie es sich gehört der User. Der soll sich dann über den Grund damit auseinander setzen, die Mail verkleinern, Adresse korrigieren usw.

    Hier aber mal ein Beispiel, eine Testmail von einem Admin Kollegen an eine frei erfundene (könnte ja auch falsch geschriebene sein) Mailadresse. Der NDR landete nicht bei ihm als Absender, sondern bei mir also Administrator/Postmaster!

    <<<<<<<<
    Fehler bei der Nachrichtenzustellung an folgende Empfänger oder Gruppen:

    'dsg@dfgdfg.de' <mailto:dsg@dfgdfg.de>

    Die eingegebene E-Mail-Adresse konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers, und versuchen Sie, die Nachricht erneut zu senden. Wenden Sie sich an den Helpdesk, falls das Problem weiterhin besteht.

    Die folgende Organisation hat Ihre Nachricht zurückgewiesen: airwave.kundencontroller.de.

    Diagnoseinformationen für Administratoren:

    Generierender Server: ***************

    dsg@dfgdfg.de

    airwave.kundencontroller.de #<airwave.kundencontroller.de #5.1.1 smtp;550 5.1.1 <dsg@dfgdfg.de>: Recipient address rejected: User unknown in virtual alias table> #SMTP#

    Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

    From: _Admin/******* <****@******.de>

    To: "'dsg@dfgdfg.de'" <dsg@dfgdfg.de>

    Subject: dfhtdgzj

    Thread-Topic: dfhtdgzj

    Thread-Index: Ac5mkw/eXAvJOnkUQVCLJlrugrnfaQ==

    Date: Tue, 11 Jun 2013 11:01:15 +0000

    Message-ID: <CEB44BBF9802BD459D82830134198C32029FDC15@Mailserver.local>

    Accept-Language: de-DE, en-US

    Content-Language: de-DE

    X-MS-Has-Attach:

    X-MS-TNEF-Correlator:

    x-originating-ip: [192.168.***.***]

    x-kse-antivirus-interceptor-info: protection disabled

    Content-Type: multipart/alternative;

          boundary="_000_CEB44BBF9802BD459D82830134198C32029FDC15***Mailserver**bb_"

    MIME-Version: 1.0

    >>>>>>>>>>>

    Viele Grüße
    Mario


    Mario Frauenheim Inhaber CS-2000 Leipzig IT-Service und Dienstleistungen

    Dienstag, 11. Juni 2013 12:37
  • Am 11.06.2013 schrieb CS-2000:
    Hi,

    Danke für Dein Feedback, die Gründe für unzustellbar sind mir ansich "egal", ob nun Adresse falsch, Mailbox voll, Mailgröße überschritten usw., mir gehts darum, dass ich als Admin die nicht haben will, sondern wie es sich gehört der User. Der soll sich dann über den Grund damit auseinander setzen, die Mail verkleinern, Adresse korrigieren usw.

    Achso. ;)
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb400930(EXCHG.80).aspx eventuell
    ganz hilfreich. Ist zwar für 2007, sollte aber mehr oder weniger auch für
    2010 gelten. Kannst du ja mal prüfen.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #19:
    Am I getting smart with you? How would you know?

    Dienstag, 11. Juni 2013 13:41
  • Hi Norbert,

    ja, auch das hatte ich schon versucht, allerdings nach wie vor ohne Erfolg.
    Da hier im Moment wohl keiner weiter eine Idee hat und ich ohnehin vermute dass es mit der Umstellung von GFI zu diesem Problem kam, werde ich heute erst mal nach dem aktuellen Build schauen und dies aufspielen.
    Feedback kommt dann umgehend.

    Danke an alle und liebe Grüße
    Mario


    Mario Frauenheim Inhaber CS-2000 Leipzig IT-Service und Dienstleistungen

    Donnerstag, 13. Juni 2013 09:54
  • ... , werde ich heute erst mal nach dem aktuellen Build schauen und dies aufspielen.
    Feedback kommt dann umgehend.

    So, aktuelles Build ist nun drauf - leider besteht das Problem weiterhin!
    Hat noch jemand eine Idee, oder einen Tipp?

    Danke und LG
    Mario


    Mario Frauenheim Inhaber CS-2000 Leipzig IT-Service und Dienstleistungen

    Donnerstag, 13. Juni 2013 12:12