locked
Benutzerprofil umbenennen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hi Community,

    ich habe kürzlich vier Windows 7 Clients (Pro; 64 Bit) im Büro eines Bekannten eingerichtet, alle mit dem selben Benutzernamen, weil damals noch nicht klar gewesen ist, wer die PCs später benutzen wird. Jetzt hat sich das alles ein wenig sortiert, die Benutzer haben aber ihren PC bereits auf ihre Bedürfnisse angepasst. Auch ein Fileserver wurde jetzt angeschafft und jetzt wird natürlich der Ruf nach benutzerdefinierten Datei- und Ordnerrechten und zentraler Dateiablage lauter.

    Welche Methode wendet man an, wenn man einen bestehenden Benutzeraccount umbenennen möchte und dabei alle benutzerdefinierten Einstellungen, wie zB E-Mailaccounts etc behalten will?

    Ich hab das früher zu NT4 Zeiten mal gemacht und da war die Vorgehensweise afair so, den gewünschten Benutzernamen erst mal als neuen Benutzer anzulegen und dann das alte Benutzerprofil auf das neue zu kopieren. Diese Möglichkeit bietet Windows 7 auch unter >>Systemeigenschaften -> Register: Erweitert -> Benutzerprofile -> Einstellungen<< weiterhin an. Meine Frage ist jetzt ob das immer noch der beste Weg ist oder sich mittlerweile andere Prozeduren etabliert haben?

    Thx & Bye Tom


    • Bearbeitet Thomas Pronto Wildgruber Mittwoch, 11. November 2015 10:52
    • Typ geändert Teodora Milusheva Dienstag, 24. November 2015 09:52 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Mittwoch, 11. November 2015 10:50

Alle Antworten

  • Hallo Tom,

    es gibt doch Easy Transfer im Windows 7.

    Hier ein Link:
    http://www.faq-o-matic.net/2010/02/05/benutzerprofile-mit-easytransfer-migrieren/

    VG
    Stefan


    st_fbg

    Mittwoch, 11. November 2015 12:09
  • Servus,

    > es gibt doch Easy Transfer im Windows 7.

    Okay, dass scheint meine Anforderung abzudecken. Ich teste das mal hier in einer VM.

    Danke & Bye Tom

    Mittwoch, 11. November 2015 12:44
  • Servus Stefan,

    > es gibt doch Easy Transfer im Windows 7.

    Leider scheint das den zwecks doch nicht ganz zu erfüllen, bei uns wurden zB der Desktophintergrund nicht migriert, das Firefox Profil wurde nicht übernommen. Ich denke die Variante ist eher unzureichend. Ich habs auch grad mal mit der alten Methode mit dem Kopieren nach... des Benutzerprofils probiert aber das geht auch nicht mehr, angeblich schon seit Windows 2000...

    ...jetzt bin ich grad ein wenig ratlos.

    Thx & Bye Tom

    Donnerstag, 12. November 2015 15:50
  • Hallo Tom,

    bei vier Clients ist es doch nicht das Problem eben die Firefox Einstellungen und den Hintergrund manuell einzurichten.

    https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-profile-sichern-und-wiederherstellen

    Der Desktop Hintergrund kann auch nicht das Problem sein.

    Bei vielen Benutzerkonten würde ich da evtl. noch mal drüber nachdenken das zu scripten oder ggf. mir mal das USMT Tool anschauen.

    https://technet.microsoft.com/de-de/library/dd560801(v=ws.10).aspx

    Es gibt auch Third Party Tools, kosten aber was.

    Einfach mal nach "USMT alternative Googeln".

    VG
    Stefan


    st_fbg

    Freitag, 13. November 2015 06:22
  • Hi Thomas,

    wenn Du einen Dateiserver hast, sollte folgende Vorgehensweise auch funktionieren (falls da servergespeicherte Profile eine mögliche Lösung wären):
    - Erstelle eine Profilfreigabe unter Berücksichtigung der Best Practice von Microsoft hinsichtlich Berechtigungen inkl. Ordnern für jeden Benutzer

    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/cc757013(v=ws.10).aspx

    - Kopiere den kompletten Inhalt vom lokalen Rechner in den jeweiligen Profilordner des Benutzers (unbedingt versteckte und Systemdateien auf dem Rechner einblenden!)
    - Konfiguriere für alle Benutzer die Einstellungen unter "Profilpfad" entsprechend

    Am Besten erstmal mit einem Benutzer testen. ;-)


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Freitag, 13. November 2015 07:31
  • Servus Stefan,

    > bei vier Clients ist es doch nicht das Problem eben die Firefox Einstellungen und den Hintergrund manuell einzurichten [...] Der Desktop Hintergrund kann auch nicht das Problem sein.

    Naja, das waren immerhin die ersten Sachen die wir kontrolliert haben und die gingen schon mal alle nicht. Da kann ich bei nur vier Clients die Benutzer gleich selber anlegen und einrichten.

    Thx & Bye Tom

    Freitag, 13. November 2015 08:17
  • Servus Ben,

    > wenn Du einen Dateiserver hast, sollte folgende Vorgehensweise auch funktionieren (falls da servergespeicherte Profile eine mögliche Lösung wären)

    So weit würde ich nicht gehen. Ich denke ich lege da einfach vier neue Benutzer an und richte die neu ein. Fertig. Ich bin da nicht vor Ort, dass ist das Büro eines Spezls und wenn es Probleme gibt muss ich ggf von der Arbeit weg. Und auskennen mit Computern tut sich da keiner vor Ort, deshalb: Keep it simple and stupid :-)

    Thx & Bye Tom

    Freitag, 13. November 2015 08:21