none
Kontakte mit externen Addressen erhalten keine Nachrichten aus einer Distributiongroup RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,



    der Titel fasst es eigentlich schon ganz gut zusammen.

    Wir haben mehrere Distributiongroups in unserem Exchange 2010 in denen Kontakte mit externen Mailaddressen sind (zB. "at"web.de, "at"gmail.com) diese haben bis vor kurzem auch getan was sie sollten und alle Empfänger haben Mails erhalten.

    Wegen einer Änderung im internen Emailaddressschema (max.mustermann"at"firma.de zusätzlich zu mmustermann"at"firma.de) haben wir eine E-mail Address Policy aktiviert um uns das Leben leichter zu machen.

    Seitdem (es kann auch sein dass es keinen kausalen Zusammenhang gibt, aber sonst gab es keine Änderungen am Exchange innerhalb der letzten 30 Tage) scheinen Mails nicht mehr ausgeliefert werden zu können.

    Folgende Meldung erhalten wir:

    Delivery is delayed to these recipients or groups:

    username"at"gmail.com

    Subject: Testmail

    This message hasn't been delivered yet. Delivery will continue to be attempted.

    The server will keep trying to deliver this message for the next 1 days, 19 hours and 54 minutes. You'll be notified if the message can't be delivered by that time.



    Wenn jemand Ideen hat was hier passiert sein könnte oder Vorschläge hat wie wir die Quelle finden können, wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    Georg 


    Mittwoch, 6. Mai 2015 14:09

Antworten

  • Es sieht so aus, als hätten wir bei einem Test, einen Fehler im DNS erzeugt, wodurch das ganze Phänomen erzeugt wurde.

    Nach einem Reboot und Prüfung der Send-Connector Einstellungen werden alle Mails wieder zugestellt.

    Danke nochmal für die Unterstützung.

    Grüße,

    Georg

    Freitag, 8. Mai 2015 07:25

Alle Antworten

  • Moin,

    mit welcher Fehlermeldung stehen die Mails denn in der Warteschlange im Exchange?


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 6. Mai 2015 16:16
  • Hallo Robert,

    im Queue Viewer werden die Mails in einer Shadow Redundancy Queue für unseren Datastore Server angezeigt. Dort haben sie den Status Ready und SCL werte von 0 oder -1.

    Sehe ich das richtig, wenn ich vermute dass hier ein Problem bei der Verbindung zwischen Connectorserver und Datastore Server besteht?

    Das es ein Verbund aus 2 Servern ist hätte ich vllt. erwähnen sollen.

    Grüße,
    Georg
    Donnerstag, 7. Mai 2015 09:17
  • Es sieht so aus, als hätten wir bei einem Test, einen Fehler im DNS erzeugt, wodurch das ganze Phänomen erzeugt wurde.

    Nach einem Reboot und Prüfung der Send-Connector Einstellungen werden alle Mails wieder zugestellt.

    Danke nochmal für die Unterstützung.

    Grüße,

    Georg

    Freitag, 8. Mai 2015 07:25