none
Druckzeitraum für Benutzer einschränken RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    - ich habe einen Domänen-Controller Server 2012 mit der DomäneA
    - ich habe 4 User (User1, User2, User3, User4) in der Domäne angelegt
    - ich habe 1 Client (Win 8.1) in die Domäne aufgenommen
    - ich habe 1 DHCP-Server wovon der Client seine Netzwerk-Konfiguration bezieht
    - ich habe 1 Druckserver auf dem ich einen Drucker eingerichtet habe

    Den Drucker möchte ich nun per Gruppenrichtlinie auf die User verteilen.
    User1 und User2 sollen dauerhaft auf dem Drucker drucken dürfen.
    User3 und User4 dürfen den gleichen Drucker verwenden, sollen aber die Einschränkung bekommen, dass sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr nicht auf dem Drucker drucken dürfen.

    Das Problem wollte ich über den Zielgruppenadressierungseditor lösen. Ich wollte Benutzer-Elemente anlegen und diese mit Zeitbereich-Elemente über eine AND-Verknüpfung verknüpfen.
    Ist dies möglich? Oder gibt es da eine sinnvollere Lösung??

    Vielen Dank im Voraus.
    Freitag, 27. März 2015 12:36

Antworten

  • > User1 und User2 sollen dauerhaft auf dem Drucker drucken dürfen.
    > User3 und User4 dürfen den gleichen Drucker verwenden, sollen aber die
    > Einschränkung bekommen, dass sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr nicht auf
     
    Warum fragst Du zweimal? :)
     
    Egal: Das geht "mit Bordmitteln" nicht wirklich. Der Zeitbereich ist nur
    wirksam, wenn währenddessen auch ein GPUpdate durchgeführt wird.
     
    Ein "kruder" Workaround:
     
    Ein GPP löscht den Drucker für die zwei User. Das kriegt einen
    Zeitfilter auf "12:00 bis 15:00". Ein anderes GPP für die zwei User legt
    einen geplanten Task um 12:01 und 15:01 an, der "gpupdate /target:user"
    ausführt.
     
    Aber elegant ist anders...
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Freitag, 27. März 2015 13:12
    Beantworter
  • Hi,
     
    Am 27.03.2015 13:36, schrieb x4R7:
    > User1 und User2 sollen dauerhaft auf dem Drucker drucken dürfen.
    > User3 und User4 dürfen den gleichen Drucker verwenden, sollen aber die
    > Einschränkung bekommen, dass sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr nicht auf
    > dem Drucker drucken dürfen.
     
    Arbeitsanweisung. Das ist technisch nicht ordentlich lösbar.
     
    Du könntest geplante Tasks einrichten, die um 12:00 den Drucker löschen
    und um 15:00 wieder verbinden. Aber was hindert den User daran den
    Drucker per Hand zu verbinden in der Zeit?
     
    Wenn du nur 4 User hast, rede mit ihnen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 27. März 2015 13:15

Alle Antworten

  • > User1 und User2 sollen dauerhaft auf dem Drucker drucken dürfen.
    > User3 und User4 dürfen den gleichen Drucker verwenden, sollen aber die
    > Einschränkung bekommen, dass sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr nicht auf
     
    Warum fragst Du zweimal? :)
     
    Egal: Das geht "mit Bordmitteln" nicht wirklich. Der Zeitbereich ist nur
    wirksam, wenn währenddessen auch ein GPUpdate durchgeführt wird.
     
    Ein "kruder" Workaround:
     
    Ein GPP löscht den Drucker für die zwei User. Das kriegt einen
    Zeitfilter auf "12:00 bis 15:00". Ein anderes GPP für die zwei User legt
    einen geplanten Task um 12:01 und 15:01 an, der "gpupdate /target:user"
    ausführt.
     
    Aber elegant ist anders...
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Freitag, 27. März 2015 13:12
    Beantworter
  • Hi,
     
    Am 27.03.2015 13:36, schrieb x4R7:
    > User1 und User2 sollen dauerhaft auf dem Drucker drucken dürfen.
    > User3 und User4 dürfen den gleichen Drucker verwenden, sollen aber die
    > Einschränkung bekommen, dass sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr nicht auf
    > dem Drucker drucken dürfen.
     
    Arbeitsanweisung. Das ist technisch nicht ordentlich lösbar.
     
    Du könntest geplante Tasks einrichten, die um 12:00 den Drucker löschen
    und um 15:00 wieder verbinden. Aber was hindert den User daran den
    Drucker per Hand zu verbinden in der Zeit?
     
    Wenn du nur 4 User hast, rede mit ihnen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 27. März 2015 13:15