none
Sharepoint als Laufwerksbuchstabe mappen

    Frage

  • Hallo

    Ich versuche schon seit geraumer Zeit unseren SharePoint mittels Script als Laufwerk zu mappen. Das funktioniert nicht. Erst wenn ich im SharePoint in einem Unterverzeichnis war um dann von dort aus auf "View in File Explorer" zu klicken und dann im darauf sich öffnenden Fenster den Link kopiere, kann ich das Laufwerk (per script oder auch manuell) mappen. Es sieht so als als würde durch die Funktion "View in FileExplorer" eine Funktion aufgerufen, die vorher nicht aktiv ist - und deshalb funktioniert vorher das mapping nicht.

    Hier mal die Scriptzeilen, die ich für das Mapping vor dem Aufruf und nach dem Aufruf von "View in FileExplorer" nutze (wie gesagt, es funktioniert es nachher!!)

    net use S: https://Firma_xyz.sharepoint.com/sites/STS20160627091604 PERSISTENT:YES

    oder auch

    net use x: \\Firma_xyz.sharepoint.com@SSL\DavWWWRoot\Sites\STS20160627091604  PERSISTENT:YES

    Versucht habe ich es mit dem Kommandozeilenbefehl, mit einem VBS Script und einem KIX Script. Überall das gleiche. Mapping funktioniert erst nachdem ich schon auf dem SharePoint war. Was kann ich tun, damit ich das Laufwerk bereits nach dem Start von Windows (7 und 8) per Autostart mappen kann?

    Gruß

    Statler

    Mittwoch, 30. Mai 2018 09:38

Alle Antworten

  • Net Use führt keine automatische Anmeldung aus wenn du nicht User und Kennwort (im Klartext!) mit angibst.
    Erst wenn du selber deinen ersten Zugriff machst, wird die, ggf. automatische, Windowsauthentifizierung ausgeführt.
    Anschließend kannst du auch mappen.
    Mittwoch, 30. Mai 2018 10:05
  • Hallo,

    leider funktionert dein Vorschlag überhaupt nicht. Ich habe es nun so versucht:

    net use s: "https:\\firma_x_y_z.sharepoint.com\sites\STS20160627091604\SitePages\Home.aspx" /user:123456 /password:Testpasswort

    Mit und ohne Anführungszeichen, mit und ohne Angaben des Benutzers und des Passwortes.

    Als Fehlermeldung kommt immer zurück, dass der Pfad unbekannt sei.

    Hast Du event. noch eine Idee?

    Gruß

    Statler

    Freitag, 1. Juni 2018 11:20
  • Eine ActiveServerPage (ASP bzw. ASPX) kann ja nicht als Pfad verlinkt werden. Dies ist ja eine Internetseite.

    Der kopierte Link sieht bestimmt anders aus. Außerdem vermute ich dann mal, dass dieser Link sowas wie Session-ID's o.ä. aufweist und somit istein Laufwerksmapping ohne Zugriff technisch so nicht möglich.

    Schau mal hier:
    https://www.techwalla.com/articles/how-to-map-a-sharepoint-site-in-windows-explorer

    Ist allerdings keine Garantie;-).

    Freitag, 1. Juni 2018 11:48
  • Hmm, das Problem ist ja, dass ich, wenn ich den einmal direkt auf den SharePoint zugegriffen habe und dort den FileViewer einmal aufgerufen habe, den Zugriff per Script hinbekomme.

    Also wenn ich das Laufwerk manuell mappe, mache ich das so:

    net use s: https://firma_x_y_z/.sharepoint.com/sites/STS20160627091604 

    Der Zusatz mit dem aspx ist nur aus Testgründen furs Script mit dem Benutzernamen und Passwort hinzugekommen. Habe aber alles in beiden Varianten ausprobiert.

    Dann öffnet sich ein Fenster und es wird angezeigt, dass der Laufwerksbuchstabe S: folgendermaßen gemappt wurde:

    \\firma_x_y_z.sharepoint.com@SSL\DavWWWRoot\sites\STS20160627091604

    Ich möchte "nur" mir und meinen Kollegen, die alle das Laufwerk mappen, diesen Umweg ersparen. Derzeit müssen alle Kollegen, also erst den SharePoint aufrufen, auf "View in File Explorer" klicken - und dann können Sie das Laufwerk mappen. Viel elegangter wäre es, wenn das ganze per Script (und dann in der Autostart)   funktionieren würde.

    Es muss also irgendwie gehen. Ich brauche nur einen Trick, mit dem ich mein Betriebssystem oder den Internet Explorer (oder wen auch immer) dazu bringe, den Zustand per Script herzustellen, den ich auch dann habe, wenn ich - wie oben beschrieben - das ganze zuerst manuell im SharePoint aufrufe.

    Gruß

    Statler



    • Bearbeitet Statler_68 Freitag, 1. Juni 2018 12:20
    Freitag, 1. Juni 2018 12:11
  • Schau mal hier:
    http://www.lieben.nu/liebensraum/onedrivemapper/

    Ggf. kommst du ja damit weiter.

    Freitag, 1. Juni 2018 14:42